BMW- Empfehlung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Einer meiner Lehrer hatte den BMW 518i und war sehr zufrieden, der hat ihn sehr gemocht. Mein Großonkel fuhr einen 525er & die Qualität hat immerhin für ca. 15 Jahre ausgereicht, er hatte nie Probleme und ist den BMW gern gefahren.

Bin kein BMW-Fan aber die Autos sollen ziemlich gut sein. Ich denke die sind sehr haltbar, man sieht noch einige alte 5er BMWs aus den frühen 90ern herumfahren. Meist sogar recht gut in Schuss optisch. Meistens sind es 520i, ich denke dass dieser Motor (müsste 150 PS haben) mehr Leistung bietet als man braucht.

Kann dir einen E34 als 518i oder 520i nur empfehlen. Vom Verbrauch her klasse und das Gute ist, man kann an den alten Viel selber machen. Daher ist der Unterhalt günstig (in meinen Augen). Die Motoren haben wenig Elektronik Müll ujd von daher sind die Klasse. Falls es auch ein Audi sein kann - Audi 80 B4. Habe beide in der Garage stehen als Sommerauto.

Nimm einen E34. Lassen sich wunderbar fahren und die fahren, fahren und fahren. Habe auch einen E34 518i, mein erstes Auto und ich liebe ihn. Ist sehr empfehlenswert so einer. Wenn du natürlich den 6 Zylinder lieber hörst dann nimm den 520i. :)

Also ich würde zum E34 greifen. Der ist nicht ganz so groß wie der 7er und bietet dennoch genug Platz. Außerdem sind Unterhalt und Ersatzteile erschwinglich.

Gestern hat neben meinem neuen Citroen DS5 auf dem Supermarkt Parkplatz eine recht wohlhabende Familie im Audi A8 geparkt und dann habe ich gehört wie die Tochter auf mein Auto gezeigt hat und ihren Vater gefragt hat:

Vater warum haben wir kein so schönes Auto, wie dieser Mann ?

Kindermund tut Wahrheit kund

Wenn du schöne Autos mit tollem Design willst solltest du dir mal Seat, Citroen und Renault ansehen

Der Citroen DS5 ist eher was für welche die es gerne luxuriös und stilvoll mögen

Für dich wäre ein Renault Megane Coupe oder Renault Laguna Coupe oder Renault Laguna GT interessant,

Was möchtest Du wissen?