Bmw : E36 oder E46?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also den e36 würde ich nur deshalb nicht empfehlen weil der mir von der Optik her überhaupt nicht gefällt, wegen dem Alter gibt es weniger Probleme (wenn es anständig gewartet wurde).

Ich kenne einen 318i (e36) in meinem Bekannenkreis, vom Motor her ist der wirklich verdammt schwach. Ich würde da schon wenigstens den 320 mit einem 6-Zylinder empfehlen (im Gegenzug ist das dann im Winter ein schwieriges Auto).

Du schreibst an die 4.000,-€ ausgeben zu wollen. Das empfinde ich für einen 3er (ob e36 oder e46 ist da egal) als ziemlich teuer. Man bekommt zwar diese Autos um diesen Preis, meist aber wollen die Vorbesitzer sich damit bezahlen lassen was sie in das Auto reingesteckt haben. Oftmals handelt es sich da aber dann um minderwertiges Tuning.

Für das erste Auto würde ich max 1.000,-€ vorschlagen, das wäre dann die Obergrenze die man kaputt machen kann wenn sich das Auto als Fehlkauf (wovor man bei höherem Kaufpreis absolut nicht sicher ist) entpuppen sollte. Abgesehen davon tut die erste Schramme dann nicht so weh.

okay das ist auch eine sehr hilfreiche Antwort Danke dir :)

0

Ich selbst habe damals beide 3er BMW's als Limo gehabt den E36 allerdings als 320i mit dem M50 Motor drin. Diesen Motor würde ich dir auch eher empfehlen da es ein standfester 6 Zylinder ist und bis 4t€ sollte da schon was anständiges beschaffbar sein.

Mein Sohn hatte als erstes Auto den E46 als 316i ist vom Unterhalt bisschen günstiger wie der 318i aber auch nicht wirklich viel.

Falls du bestimmte fragen zu den Modellen hast frag ruhig

Und wenn der E36 gut gepflegt wurde dann sehe ich keine Nachteile in der Haltbarkeit gegenüber dem E46.

1

okay das freut mich zu wissen ich werde das aufjedenfall im Kopf behalten ich bedanke mich für die Hilfe :)

0

Also ich fahre einen e36 318i touring und empfinde den 115 PS Motor überhaupt nicht als schwach. Mit dem Motor ist er nicht sportlich aber es reicht zum überholen und um bequem mit 150km/h zu reisen. Das ist auch der Motor mit dem geringsten Verbrauch. Ich bin bei großen Autobahnfahrten immer auf 8l/100km. Voll geladen natürlich.
Der 316 zieht nicht und verbraucht mehr und der 320 verbraucht unheimlich viel was nicht in relation zu der geringen Leistungssteigerung steht.
Für das Geld kannst du dir ein super Auto zulegen. Der E36 ist das Auto mit den wahrscheinlich günstigsten und am meisten vorhandenen Ersatzteilen. Ich hab mit meinen für 400 Euro gekauft und umgehend alle defekten Teile auf dem Schrottplatz für wenig Geld bekommen.

Was möchtest Du wissen?