BMT am ende des schuljahres

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So ist das nun mal. Naturwissenschaften und selbstverständlich Mathematik erfordern stetes emsiges Lernen, und das tagaus, tagein. Wenn man erst mal anfängt zu kapieren, läuft manches zu Erlernende runter wie Öl. Ich hoffe, dass es gestern trotzdem geklappt hat. Übrigens: Man kann alt werden wie ein Haus; und lernt nie aus. Beispiel: Mit 35 Jahren "a+b" gelernt, um 4 Jahre später das Ing.- Studium mit "gut" abzuschließen. Das war 1965. Einfach mal googeln. " Differenzieren von Binomialkoeffizienten". An vorderer Stelle steht: Lotto; Millionen- Abzocke ja oder nein?! Viel Spaß bei der Lektüre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?