bmi unter 17.5=magersüchtig, nur bei erwachsenen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, ich werde 15, bin 1,55m groß und wiege bald 52 kg(wenn ich so weiter esse ;)

Also wieg ich  um die 10 Kilo mehr (5 weniger wären auch nciht schlecht -.-)

Ich finde , ein optimales schlankes(bzw normal "dünnes") Gewicht bei der Größe sind um die 46 kg :)  bis zu 50. Mehr als 53 sollte man nicht wiegen, sonst ist man im "Übergewichtsbereich".(Sagt zumindest mein Kinderarzt)  Nun zu dir. Du bist relativ ziemlich dünn, aber ich finde das nicht shclimm ;) Ich kenne Leute die wiegen unter 40 ;)  Ein BMI von 17,5 ist heutzutage bei uns Jugendlichen eher "Normal" wenn du verstehst was ich meine ;)

Ein BMI sagt nur grob etwas aus!  Meine Freundin ist genauso groß, wiegt 48 kg ,sieht aber eher wie 44/45 oder nen' Tick weniger aus. Wir haben auch immens unterschied ;)

okaaay ich rede ganz schön viel xD Nun zu deiner Frage : Man ist nie magersüchtig, weil man einen bestimmten BMI hat. Magersucht läuft ihm Kopf ab ;) Ich könnte rein theoretsich auch magersucht haben ;) Bei Erwachsenen ist man untergewichtig ,wenn man einen BMI unter 19 hat.  Mit 16 Jahren und dem BMI bist du möglicherweise Untergewichtig, aber nur leicht, ich finde es ist bedenklich wenn s unter 17 wird ;)

Okay danke, schoen mal ne andere meinung zu hoeren die nicht nur sagt: zu duenn,zu duenn,zu duenn.:)

0

Es gibt auch extra BMI Rechner für Kinder.

http://www.bmi-rechner.net/bmi-kinder.htm

da kannst du dein Alter, Geschlecht, Größe & Gewicht angeben und der sagt dir, ob du als Jugendliche untergewichtig bist.

Bei dir kommt da 17.1 aus, also hast du Untergewicht.

Aber ich hoffe du kennts du Unterschied zwischen Magersucht & einfach nur dünn sein!!!

Bei deinem Alter ist ein BMI von 17.7 - 25 normal. Du bist untergewichtig. Am besten Du suchst einen Arzt auf

Du bist untergewichtig, pass auf dass es nicht noch weniger wird.

Was möchtest Du wissen?