Blutzuckerspiegel zu hoch?!

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo.Müssen Sie auch nachts öfters zum WC?Wenn ja dann Fahren Sie zur Apotheke und lassen Sie sich Ihren Zuckerspiegel messen.Das kostet nicht viel ( bei uns 50 Cent ).Wenn er im nüchternen zustand morgens über 90 ist dann gehen Sie bitte zum Arzt.Der Körper versucht mit der Flüssigkeitszufuhr den Zucker im Blut zu verdünnen und es können auch andere Ursachen verantwortlich sein.Bei einen Arzt können Sie auch den Langzeit wert von Blutzucker ermitteln der geht 3 Monate zurück und besagt,ob Sie das Öfters haben.Behalten Sie das aber bitte im Auge den Zucker ist eine Krankheit,die nur selten früh bemerkt wird. Ich hoffe,das ich Ihnen Helfen konnte.Gruß Jonny

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du vermutest eine Diabetes-Erkrankung. Die Diagnose ist nur durch einen Arzt möglich. - Was hast du getrunken? Nur Wasser -> dehydriert (=entwässert).

Aber es gibt in der Apotheke für 1-2 Euro einen Schnelltest. Das könntest du mal probieren. Wichtig: Der Test sollte nüchtern gemacht werden - also 2 Stunden vorher nichts mit Kohlenhydraten essen/trinken. Zur Apotheke - dort testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann auch möglich sein, dass du vorher einfach nicht genug getrunken hattest. Der Köper macht einen Flüssigkeitsmangel in Form von Durst deutlich. Es fehlte einfach an Flüssigkeit, deshalb sollte man regelmäßig Flüssigkeit zu sich nehmen, damit das nicht passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anders kriegt man es nicht raus. Aber dann müsstest Du schon wochenlang dieses Problem bemerken. War bei Dir sicher nur Zufall :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amargaretha
27.08.2013, 16:46

ok danke

0

In der Apotheke gibts Teststreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?