Blutzuckerspiegel senken?

7 Antworten

Ein einmaliger Wert in dieser Höhe deutet noch nicht gleich auf Diabetes hin. Du solltest ihn beim Hausarzt nüchtern kontrollieren lassen. Es gibt einige Faktoren, die den Blutzuckerspiegel erhöhen können. Bewußt senken kannst Du ihn nicht, wenn Du nüchtern zum Arzt gehst hast Du schon alles getan. Ich würde mir an Deiner Stelle erst mal noch keine Gedanken machen und die Kontrolle abwarten. lg

Du könntest dich mal ein bisschen mit dem Gedanken anfreunden =) Ein Wert allein reicht noch nicht für die sichere Diagnose, aber 140 (wieso misst dein Arzt immer noch so?) ist für nicht direkt nach dem Essen doch eher hoch. Es kommt natürlich auch drauf an, wie lange nach dem Essen du beim Arzt warst, denn nach dem Essen ist der BZ-Wert halt höher.

Ich hab erst jetzt gesehen, dass 90 Minuten dazwischen lagen. Dann sind 140 eigentlich gar nicht mal so wahnsinnig hoch (falls du Marmelade auf deinem Brötchen hattest xD)

Täuschen kannst du deinen Hausarzt nicht (und wenn du es könntest, wäre es nicht intelligent), ausser du isst ein paar Wochen nichts, denn den Hba1c-Wert kannst du nicht so schnell verändern

0

Längerfristig solltest Du das auf jeden Fall mal durch einen Langzeitzuckertest(Blutabnahme speziel für den Nachweis des Zuckerabbaus konzipiert)nachprüfen um für Dich Klarheit zu bekommen. Allerdings ist um den Zuckerspiegel für einen normalen Sticktest niedrig zu halten, nicht viel nötig, verzichte an dem Morgen auf alles was Zucker enthält und auf Kohlenhydrate (vor allem Weissmehl) und natürlich auch auf Fruchtzucker und Lactose(Milchzucker). Ein optimales Frühstück wäre Vollkornknäcke (2-3 Scheiben), etwas mageren Frischkäse und Putenbrust oder Kochschinken dazu, wenn gemocht wird, auch jede Menge rohe Tomaten oder Salat dazu. Um den Arzt allerdings bei einem langzeitzuckertest auszutricksen musst Du schon 4 Wochen lang strenge Zuckerdiät halten, dazu besorgst Du Dir am besten ein Buch mit Zucker/Kohlehydratarmer Ernährung für Diabetiker!!! Kurzfristig senkt übrigens auch Zimt den Blutzuckerspiegel enorm!!! Ach ja und natürlich auch auf den Zucker in Getränken aufpassen!!! Sprich Mineralwasser, cola zero und Tees, statt Fanta, Kaffee mit Milch und Zucker oder ähnlichem,...

TSH Wert plötzlich hoch?

Hallo!

ich habe vor einem Jahr, Mai 2016, ein Blutbild gemacht und mein TSH wert lag bei 1,8 (max. wert lag bei 4,3 auf der Skala).

vor zwei tagen habe ich wieder ein Blutbild gemacht, das Ergebnis war für mich jedoch schockierend!! Mein TSH lag bei 3,68 (von 4 max.!!).

kann es sein dass es einen bestimmten kurzfristigen Auslöser für sowas gegeben hat oder sollte ich sofort damit zum Arzt gehen? Werde ich vermutlich so oder so tun aber frage deswegen damit mich eventuell jemand beruhigen kann, mache mir jetzt wirklich sorgen.. und kann man den wert auch wieder senken ohne einer dauerhaften medikamentenbehandlung?

ich danke euch vielmals für zahlreiche antworten!!

...zur Frage

Schilddrüsen - TSH Wert?

Würde mal gerne fragen, da ich ein großen Problem mit der Schilddrüse habe(Hashimoto), ob man diesen Wert nicht irgendwie senken kann ohne L-Thyroxin oder Eferox.
Ich habe mehrfach mit meinen Arzt darüber geredet doch hat er mir nicht wirklich geantwortet wie/wodurch der TSH-Wert steigt...

Wegen dem L-Thyroxin und Eferox kriege ich ständiges Herzrasen, Angina Pectoris ähnliche zustände und einfach ein massives unwohlgefühl.
Meist ist es egal welche Dosierung es ist nur gehts mir wegen den Tabletten nicht gut.
(Ich glaub ihr würdet euch die Hände übern kopf zusammen hauen wenn ihr wüsstet wie hoch der Wert eigentlich ist.)

Ich hoffe mal das ihr mir hier helfen könnt..

...zur Frage

Cholesterinspiegel senken?

Hallo,

ich bin 26 Jahre alt und übergewichtig (1,72cm und 104kg). Ich habe einen leicht erhöhten Cholesterinspiegel. Mein Arzt meinte, dass dieser Wert den Normalbereich wieder erreichen kann, wenn ich meine Ernährung umstelle und mehr sportliche Aktivitäten treibe. Ich habe schon 20kg abgenommen.

Was sollte ich essen und trinken, damit dieser Wert dauerhaft gesenkt werden kann? Könnt ihr mir Internetseiten, Bücker, YouTube-Videos usw. empfehlen?

Leider habe ich Angst später Herz-Kreislauf-Krankheiten zu bekommen.

LG :)

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Diabetis und Insulin resistenz?

Also Leute ich war bei paar Tests beim Arzt und ich stehe unter Verdacht eine Insulin Resistenz zu haben beim Nüchternen test hatte ich ein Insulin wert von 27.5 und Glucose 85 und was kann ich dagegen machen ?

...zur Frage

Bekommt man grenzwertigen Blutzuckerspiegel mit kohlehydratarmer Kost in den Griff?(Diabetes Typ II)

Hallo, bei mir wurde ein grenzwertiger Blutzuckerspiegel festgestellt. Ich soll nun, obwohl der Wert nur geringfügig über der Norm lag, Metformin nehmen. Kann mich aber damit nicht so recht anfreunden. Weiß jemand Rat?

...zur Frage

Problem als Triebfahrzeugführer mit Grenzwerigem Diabetes-Wert?

Ich habe eine Einstellung zur Qualifizierung zum TF bei einem Privaten Unternehmen in Hessen bekommen. Nun muss ich nächste Woche zur Tauglichkeitsuntersuchung. Da ich schon Busfahrer bin, aktuell, weiß ich ja so ungefähr was auf mich zukommt. Im Juli 2016 war ich beim Arzt. Dort hat man festgestellt das mein HBA1c (Langzeitblutzuckertest) Wert GRENZ-WERTIG ist. Ich bin auch etwas übergewichtig. Nun , nach der Zusage fange ich aber an meine Ernährung umzustellen und das Rauchen aufzuhören. Ist es mit diesem GRENZWERTIGEM Wert ein Problem, oder kann die Untersuchung dennoch als "Tauglich" abgeschlossen werden ? Gelte ich mit diesem Wert schon als Diabetiker oder noch nicht ? Anzeichen im Alltag auf eine Diabetis habe ich nicht. Also keine Probleme diesbezüglich. Hoffe auf eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?