Blutzucker sagt ab.?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich war schon bei mehreren Ärzten Sie sind leider ratlos sie konnte mir bis jetzt nicht helfen

Warst Du auch bei einem Endokrinologen? Das wäre der für die Hormondrüsen und den Hormonhaushalt zuständige Facharzt.

Blutzuckermessung liegt es dann zwischen 50 und 60 mg 

Dem Risiko einer Unterzuckerung solltest Du auf alle Fälle vorbeugen, indem Du immer ausreichend Traubenzucker bei Dir hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es gibt ja Ärzte, die professionell arbeiten, hier kann dir keiner weiterhelfen, wäre ja laienhaft. Natürlich muss der Blutzuckerspiegel womöglich langandauernd eingestellt werden. Aber bitte beim Arzt, hier doch nicht. Leider.

LG Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?