blutwerte und was genau wird geschaut bei blutabnahme

1 Antwort

Hallo jonbig

wenn du zugegeben hast harte Drogen zu konsumieren interessiert das Cannabis niemanden mehr, deine Fahrerlaubnis wird entzogen.

Sofern der Konsum harter Drogen nachgewiesen ist, so steht auch die grundsätzliche Nichteignung zum Führen eines KfZ fest; die Fahrerlaubnis wird entzogen.

Der Konsum harter Drogen muß nicht zwingend analytisch nachgewiesen werden; die Aussage des Konsumenten ist ausreichend.

Wiedererteilung möglich nach bestandener MPU, in der der Gutachter davon überzeugt werden muß, daß nie wieder harte Drogen konsumiert werden. Dies ist die schwierigste Hürde, denn es erfordert eine intensive Aufarbeitung des Drogenproblems, und es muß schlüssig dargelegt werden, warum ein Rückfall in alte Verhaltens- und Konsum-Muster unwahrscheinlich ist. Dies erfordert nicht nur ein Lippenbekenntnis des Konsumenten, sondern handfeste Ereignisse, durch die eine stabile Verhaltensänderung eingeleitet und unterstützt wird.

Dabei wird der Gutachter den konkreten Fall vergleichen mit den allgemeinen Erfahrungen bei anderen Konsumenten: Aus wissenschaftlichen Studien über viele Einzelfälle kann abgeleitet werden, welche Handlungen der konkrete Konsument ergriffen haben und zu welchen Einsichten er gekommen sein sollte, damit er sein Drogenproblem dauerhaft unter Kontrolle hat.

Eingangsvoraussetzung zur MPU ist ein Abstinenznachweis über mindestens 12 Monate.

Speed zählt zu den harten Drogen. Speed unterliegt dem deutschen Betäubungsmittelgesetz: Herstellung, Handel, Erwerb und Besitz sind illegal und führen nach §29 BtMG zur strafrechtlichen Verfolgung. Dies kann mit Geldstrafe und/oder Freiheitsentzug geahndet werden.

ACHTUNG: Selbst wenn es nicht zu einem Verfahren kommen sollte, wird der Tatbestand in aller Regel an das Landratsamt weitergeleitet, was Auswirkungen auf den Führerschein hat (auch wenn man als Fußgänger "erwischt" wurde).

Wurde bei einer Polizeikontrolle positiv auf thc getestet! Blutwerte da, was kommt nun auf mich zu Folgende Werte 4,1 ng/ml aktives THC 53 ng/ml THC-COOH?

...zur Frage

Frauenarzt --> urinprobe/blutprobe

Also ich habe gestern das erste mal Gras geraucht (wird auch bei einmal bleiben) aber hab am dienstag ein termin beim frauenarzt. wenn ich da jetzt blut abgenommen bekomme oder die ne urinprobe machen stellen die dann das THC fest? Wenn ja was droht mir dann? Beziehungsweise zählt da ärztliche Schweigepflicht?

...zur Frage

Mandeloperation - Blutabnahme?

Hallo ich habe vor 2 Tagen geheizt und übermorgen wird mir an meinem Narkosegespräch Blut abgenommen und da ich noch 17 bin weiß ich nicht ob das jetzt ein Problem ist? Also schauen die nach ob ich THC im Blut habe oder würden die es meiner Mam sagen ?

...zur Frage

THC im Blut, morgen warscheinlich blutabnahme was nun?

Hallo, undzwar habe ich so Starke bauchschmerzen das ich morgen warscheinlich ins Krankenhaus fahre, jedoch habe ich gestern Gras geraucht und hab somit THC Im Blut, also ist es Nachweisbar nach einer Blut probe... Ich wollte nun fragen wenn ich morgen ins Krankenhaus fahre und mir Blut abgenommen wird ob dazu was gesagt wird.. also meinen Eltern die warscheinlich mitkommen? Also ob der Arzt dann was vom THC Im blut sagt oder nicht...

Danke für eure Antworten

...zur Frage

Gibt es so etwas wie deutsches Blut?

Mein Biologielehrer meinte mal so etwas. Ich erinnere mich nicht genau, aber er sagte sinngemäß, dass Deutsche gemeinsames Blut hätten zusammen mit Skandinaviern und z.B. Afrikaner anderes Blut hätten oder Asiaten.
Ist da was dran?

...zur Frage

Polizeikontrolle, THC im Blut, Probezeit!

Hallo. Wenn ich mal angenommen von der Polizei kontrolliert werde ,zB. Sie halten mich auf der Autobahn an, und es stellt sich heraus das ich THC im Blut habe, aber "NÜCHTERN" gefahren bin, und noch in der Probezeit bin, was habe ich zu erwarten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?