Blutwerte sind schlecht?! Hilfe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dazu hättest du sagen müssen, welche Blutwerte nicht gut sind. Das kann ich so schlecht einschätzen. Was mich wundert ist die Sache, daß du Angst hast, daß du ein neues Organ hast. Wenn du eins hast, dann weißt du das sicher. Die pflanzen dir nicht heimlich eins ein und sagen dir nicht bescheid.

als Dir Blut genommen wurde, hattest Du vielleicht einen Husten oder Schnupfen. das sind Anzeichen eines Infektes. Dadurch kann Dein Blutbild auch nicht stimmen. Frag mal nach welche Werte nicht stimmten. Dein Hausartzt hat sicherlich einen Bericht vom KH erhalten und kann Dich aufklären.

dann sei doch froh , ( keine Krankheit )warum solltest du Krebs haben ?? Mach dich bitte nicht verrückt !!!!Die Ursache schlechter Blutwerte können unterschiedlichste Bedeutungen haben von z.B. Bewegungsmangel, zu hoher Cholesterinspiegel, falsche Ernährung, Alkoholmissbrauch um nur einige wenige zu nennen. Sicher wird dir hierüber Dein Arzt Auskunft geben können, wenn Du schon fragst was schlechte Blutwerte bedeuten?

Deine Blutwerte seien schlecht, das habe man dir im Krankhaus gesagt ...

Soweit ist das für mich verständlich ... und auch, dass in deinem Blut keine Kranheitserreger etc. festgestellt worden sind ... das ist schon mal gut!

Bei Verdacht auf Krebs wird einiges untersucht ... deine Blutwerte geben hier keinen Aufschluss

Was meinst du mit "dass ich ein neues Organ habe" wie solltest du ohne dein Wissen und dein Einverständnis zu einem solchen gekommen sein ... ?

Du brauchst dich nicht zu analysieren ... wozu soll das gut sein ... ?

Und ehe du dich daran machst, deinen Blutwerte zu verbessern, musst du wissen (deinen Arzt fragen ... !!!) warum BESTIMMTE Werte bei dir an der Grenze sind ... und vor allem musst du erst wissen, um welche Werte es sich dabei handelt.

Was möchtest Du wissen?