Blutwerte ...psychisch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, deine psychische verfassung ist durchaus an deinem Blut erkennbar, da über das Blut die Hormone in deinem Körper transportiert werden. Und da Hormone stark auf deine Stimmung einwirken, kann man mit einer Blutprobe sozusagen eine Momentaufnahme deiner Psyche machen. Allerdings kann man so glaube ich keine psychischen Erkrankungen diagnostizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht. Aber man kann teilweise einen Grund für negative Gefühlsphasen herausfinden. Zum Beispiel Mangelerscheinungen oder ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht direkt.

Aber durch psychische Erkrankungen können natürliche auch körperliche Symptome entstehen. Es gibt ja zB eine Menge Streßhormone und dort können die Werte erhöht sein.

Also wenn ein Wert abweicht würde man auf die Suche nach der Ursache gehen. Aber niemand kann sagen "ahhh xyz ist erhöht, sie haben Depressionen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber am Verhalten und Gangart bzw. Sprechweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein psychische Erkrankungen erkennt  man daraus nicht. Es sei denn Du konsumierst Drogen und bist Abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?