blutwerte gesichtslähmung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht unbedingt. Bei MS z.B. nur unmittelbar nach bzw. bei einem Schub (zumindest ist das bei meiner Bekannten so). Ist die Entzündung gesichert? Ich hatte auch eine Facialisparese, die aber durch Viren verursacht wurde. Jede Menge Enzyme haben da gute und schnelle Abhilfe geschaffen.

wenn man gehirn/nervenwasser entnimmt kann man das feststellen.aber die neurologen haben da bestimmt mehr ahnung

GABA Rezeptoren?

Hallo Zusammen

meine Freundin hat ein Problem mit dem Schlafen und Depressionen . Dazu nimmt sie immer ein Präparat ( Zopiclon) mit dem sie dann auch schlafen kann. Zopipiclon triggert die GABA Rezeptoren. Antidepressiva sind bei ihr wirkungslos. In den Fachzeitschriften habe ich gelesen das GABA Mangel auch Depressionen verursachen. Nun geht GABA nicht durch die Blut Hirnschranke.

Kennt jemand einen Weg wie man Gaba im Gehirn erhöhen kann?

Und damit es klar geht: Ein Doc ist im Hintergrund aber er braucht auch "Input"

Danke fürs Beantworten

Gruß

Theo

...zur Frage

Welches der beiden Organe ist wichtiger?

Hi, das Herz und das Gehirn sind eigentlich die wichtigsten Organe, oder? Aber welches ist wichtiger. Ohne das Herz wären wir an Sauerstoffmangel gestorben, da kein Blut mehr gepumpt werden kann, hätten wir aber kein Gehirn, wüssten wir nicht was, wer, wo wir sind und hätten weder Bewusstsein noch Unterbewusstsein. Aber das Gehirn wird auch vom Herz versorgt, das Herz wird aber vom Gehirn gesteuert. Was ist jetzt wichtiger?

...zur Frage

Frage zu Philosophie/Biologie: Gehirn eines verstorbenen Menschen in den Körper eines anderen?

Hallo, ich stelle mir zurzeit eine Frage, die zugegeben sehr merkwürdig ist...

Angenommen die Person A stirbt, weil das Herz aufhört zu schlagen, das Gehirn erleidet aber (bis auf Blut- und damit Sauerstoffmangel) keine bleibenden Schäden. Also alle Verbindungen, durch die die ganzen "Signale" an Arme und Beine gesendet werden, bestehen noch. Wie gesagt Person A ist ja ab diesem Zeitpunk tot, also ohne Bewusstsein.

Danach wird aber das Gehirn von Person A in den Körper (in den Kopf) einer anderen bereits verstorbenen Person B transplantiert und in einer seeehr langen OP mit sämtlichen Organen und Gliedmaßen (die gekühlt wurden und noch funktionieren) verbunden, einschließlich Rückenmark. Ich weiß dass das in der Praxis wegen der winzigen Nerven fast unmöglich wäre, aber theoretisch müsste es ja gehen.

Wenn man dann den neuen Körper wieder mit Blut füllt und alle Organe wieder "aktiviert" (Herz mit Strom u. Lunge mit viel Sauerstoff von außen beatmen), sodass das Gehirn der bereits toten Person A wieder elektrische Signale senden kann.... Also dass das Gehirn dem Körper wieder sagen kann, er soll den Arm bewegen oder die Zunge, um etwas zu sagen und die Bildinformationen der Augen empfangen.

WER ist dann derjenige, der ab sofort das Bewusstsein (sehen, hören, fühlen) wieder wahrnimmt??? Sind Gefühle (verliebt sein, Trauer um Verstorbene etc.) im Gehirn gespeichert??

Wird dann Person A (seine Seele??) wieder zurückgeholt (woher??), oder erscheint dann eine ganz neue Person C, die das Gehirn kontrolliert??

Wie schon angekündigt, es ist eine sehr merkwürdige Frage, aber das würde mich wirklich interessieren, was andere dazu sagen..

...zur Frage

Eiter kommt aus meiner Wunde nach der Weisheitszahn OP?

Hey ich habe vor ca.2 Wochen die Weisheitszähne gezogen bekommen.. Ich wunderte mich eh schon warum ich immernoch eine leichte Schwellung und auch schmerzen habe!! Ich bemerkte irgendwie einen komischen Geschmack im Mund und wusste sofort das es von der Wunde im Mund kommt da ich nach Entzündungen gegooglet habe.. Ich weiß das es mega ekelig ist aber was soll ich machen!! Aufjedenfall habe ich dann rumgedrückt das der Eiter rauskam.. Das war mit das ekeligste was ich bis jetzt gemacht habe.. Am Schluss kam dann nur noch ein bisschen Blut!! Sollte ich zum Zahnarzt bzw Kiefer Chirurgie wo ich es gemacht haben lasse ??

...zur Frage

Kennt sich jemand von Euch mit Schlaganfallpatienten aus?

Ein guter Bekannter (62) hatte vor 5 Wochen einen Schlaganfall. Gehirn und Sprachzentrum sind nicht betroffen, nur, er ist rechts halbseitig gelähmt. Jetzt nach 5 Wochen kann er den rechten Arm und das rechte Bein immer noch nicht bewegen und er spürt auch nichts. Ist es möglich, daß er irgendwann sein rechtes ´Bein und seinen rechten Arm wieder bewegen kann, auch wenn er jetzt schon 5 Wochen gelähmt ist. Kennt sich jemand von Euch aus? Er ist 1/2 Stunde nach dem Schlaganfall vor 5 Wochen sofort ins Krankenhaus gekommen und ist nach 1 Woche Krankenhausaufenthalt schon 4 Wochen zur Reha.

...zur Frage

Blut im Gehirn?

Ich wurde gerade gefragt ob es im Gehirn auch Blut gibt. Und jz um es dieser Person zu beweisen, möchte ich euch um Hilfe bitten ^^

Jz aber nicht wegen der Frage die Hände vor den Kopf schlagen XD

Uns geht's gut :) und wir sind nicht krank im Kopf oder so wegen so komischen fragen ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?