Blutverlust schlimm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zwischen zwei Blutspenden wird in der Regel eine Ruhezeit von drei Monaten empfohlen. Mindestens jedoch 8 Wochen.

Blut besteht aus Blutkörperchen und Serum. Das Serum, also die reine Flüssigkeit aus Wasser, Salzen und Eiweiß, wird ziemlich schnell, bis zu 2 Stunden ausgeglichen. Die roten Blutkörperchen haben eine Lebensdauer von ca. 3 Mon. und werden im Knochenmark gebildet, diese brauchen auch so lange um sich wieder zu regenerieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Woche solch eine Menge wäre auf Dauer denke ich mal nicht so gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cokecan
07.06.2014, 17:16

was heist auf dauer? wie oft oder wie viele wochen kann man das machen?

0
Kommentar von Purtzt
07.06.2014, 17:18

Nach dem 2. mal wird man schon anfangen etwas zu spüren, nach dem 3. merkst du's dann richtig

0

Warum darf man nicht öfter spenden obwohl viel mehr Blut benötigt wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"wie lange dauert es, bis sich 500ml blut nachbilden?"

ca 2 Monate bei Männern

ca 3 Monate bei Frauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?