Blutverlust - Schwindel - Periode

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hat nichts mit dem Blutverlust zu tun, sondern mit den Hormonschankungen während dieser Zeit. So viel Blut verlierst du weder beim Nasenbluten noch bei der Periode.

Puuuh Ok da hab ich wohl etwas übertrieben hehe :D

0

Soviel Blut verliert man nicht während der Periode. Meine Gyn meinte das wäre pro Periodenzeitraum gerade mal 100 ml ( + / - ) und das meiste ist auch die abgestoßene Gebärmutterschleimhaut.

Vielleicht hast du ja das Blut vom Nasenbluten verschluckt, das kann dann schon mal auf den Magen gehen.

Ansonsten trink einen Kamillentee und versuche dich zu entspannen...

Dankeschön für deine Antwort :D ja also Blut habe ich schon etwas geschluckt... und es war ekelig -.- dann werde ich mich mal etwas hinlegen

0

Die meisten Frauen haben viele Menstruationsbeschwerden während ihrer Periode wie auch z.B. Schwindel. Versuche dich einfach auszuruhen. Am besten du lässt dir noch ein schönes warmes Bad ein und trinkst Kräutertee das sollte einige Beschwerden lindern.

Lass aber die Finger von Medikamenten wie Aspirin. Diese verstärken die Blutung nur noch. Zur Not kannst du mal zu einer Ibuprofen greifen aber ich denke ohne Medis ist es doch immer besser.

Was möchtest Du wissen?