Blutvergiftung wegen erde

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

sofort Abmarsch ins Krankenhaus, die Wahrscheinlichkeit dass es eine Blutvergiftung ist, ist nicht sehr groß, sie besteht aber. warscheinlicher ist, dass es eine massive enzündung ist. aber auch das ist behandlungsbedürftig.

gute besserung!

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fahre in die Unfall-Ambulanz des nächstgelegenen Krankenhauses und lass die Wunde fachgerecht versorgen. Dort bekommst Du auch gleich eine Tetanusspritze, falls erforderlich. Aber mach das möglichst gleich, zuwarten bringt nichts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest so schnell wie möglich zum Arzt fahren, weil man die Tetanus-Impfung nur um die 24 Stunden nach der Verletzung spritzen kann. Und ruf da vorher an und frage, ob die den Impfstoff da haben. Müsste ein Zweifachimpfstoff sein. Wundstarrkrampf ist eine extrem hässliche Krankheit, weil daran immer noch Leute sterben, hier in Deutschland, obwohl das nicht nötig wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes Mal: Laß Dir keine angst machen!

Ich bin 64 und habe 7 Jahre in Südamerika als Landwirt zurück zur Natur gelebt. Barfuß und immer in Kontakt mit Erde. Das ist doch das natürlichste der Welt!!

Wenn sich etwas entzündet, dann heilt sich ein gesunder Körper selber!!

Und das mit der Tetanusimpfung ist ein ganzer Betrug! Schau Dir doch mal an, was in solchen Impfstoffen drin ist! Bis hin zu Quecksilber und Aluminium! Das sind super Nervengifte!!

Tetanusbakterien sind die Darmbakterien der Pferde!! Völlig harmlos!!

Schau Dir den Film unten an von einem ehrlichen Arzt!

Lese Dir mal das "Märchen vom Impfen" durch! Und dann forsche selber im Internet, ob dem so ist oder nicht!!!

http://der-weg.org/gesundheit/maerchen-vom-impfen.html

Hast Du angst vor Bakterien? Dann informiere Dich mal, daß Du bei rund 100 Billionen Zellen in Deinem Körper mindestens 10 Mal so viele Bakterien mit Dir rumschleppst! Im Darm, aber auch unvorstellbare Mengen auf der Haut und vor allem im Mund! Und da sind alle zu Millionen dabei! Immer! Da sollen Dich ein paar "böse Erreger" krank machen??!!

Das ist ja auch der Grund, warum die Theorien über die Infektion immer noch nur Theorien sind, also keine wissenschaftlich bewiesenen Fakten!! Und Robert Koch, Paul Ehrlich und auch Pasteur sind alle schon längst des Betrugs überführt worden!

w ww.krisenfest.org/gesundheit/infektionstheorie/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
realfacepalm 08.04.2014, 19:52

OK, hier werden Josuas Phantasien und Verschwörungstheorien gemeingefährlich für Leben und Gesundheit anderer.

Selbstverständlich sind Impfungen sinnvoll und notwendig. Die ganze "Impfkritik" ist, wie die meisten Verschwörungstheorien, nicht das Papier wert auf dem sie geschrieben stehen. Eine weitere Frechheit ist das beschimpfen von Koch, Ehrlich und Pasteur als Betrüge.

Ein paar reale Informationen: http://www.ratioblog.de/entry/dreizehn-impfmythen

Zu den diversen Verschwörungstheorien:

  • blog.gwup.net/2013/08/05/angst-essen-verstand-auf-oder-die-akte-aluminium/
  • w ww.psiram.com/ge/index.php/Impfkritik
  • w ww.psiram.com/ge/index.php/Friedrich_Graf
  • w ww.freitag.de/autoren/magicguitar/ursprung-der-verschwoerungstheorie
1

Beobachte die Wunde, und wenn sie sich entzündet, geh zum Arzt. Aber man bekommt nicht so schnell eine Blutvergiftung. Beobachte einfach die Wunde wie sie sich entwickelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
stinkertum 29.03.2014, 08:03
Beobachte einfach die Wunde wie sie sich entwickelt

Extrem fahrlässiger Rat! Auf keinen Fall nur beobachten, wegen Tetanus.

0
dahlien100 29.03.2014, 08:11
@stinkertum

Nur wo willst du zum Wochenende eine Tetanusspritze herbekommen. Wenn sich Wunde entzündet, ist die einzige Alternative das KH

0

eine blutvergiftung erkennst du daran das an deinem handgelenk sich eine dunkelblaue linie den arm hoch zieht. du kannst auch mal bei google das thema blutvergiftung suchen und bilder dazu ansehen. Ich schätze mal du hast nur eine entzündung da drinne. Die wunde sollte aber gründlich vom arzt gereinigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GranTorino7 29.03.2014, 08:12

Nein das stimmt nicht ganz. Es ist kein zwingendes Merkmal einer Blutvergiftung...

0
GranTorino7 29.03.2014, 09:58

Das Symptom deutet auf eine Entzündung der Lymphgefäße hin, eine Lymphangitis. Es ist also kein eindeutiges Zeichen für eine Sepsis, sondern lediglich ein Hinweis auf eine örtliche Entzündung.

0

Fahr zum Krankenhaus und schildere denen deine Situation. Desto früher desto besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja geh zum Arzt/Krankenhaus!!!! Jetzt.

Wieso überlegt man da? Ich will dich jetzt auch nicht in Panik versetzen, aber gerade wegen Tetanus hättest du das zügig machen sollen.

Blutvergiftung ist das nicht, nur ne stinknormale Entzündung. Aber wegen Tetanus solltest du zügig ins KH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin kein spezialist au den gebit und du solltest nacher auch besser zum arzt fahren aber wenn der finger sicj so komisch anfühlt als ob er pulsiert und/oder ein roter strich vom finger wegführt kann eS sein das du eine hast. dies ist aber nicht weiter schlimm wenn du zum arzt gehst der kann dir sicher helfen lg wurstmitbiss ps: ich glaube du hast die wunde desinfiziert und nicht infiziert^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?