Blutvergiftung durch Warze? Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

hi Mailbu123,muss nicht unbedingt sein.Die Abwehr ist fast immer so stark,um solche Infektionen(Eindringen von Erregern durch die verletzte Haut)ohne Beschwerden abwehrt.Die Angst vor einer möglichen Blutvergiftung-die berühmten roten Striche zeigen eine Entzündung von Lympggefäassen an ujnd sind noch keine Sepsis)kann schon die Immunität schwächen.Sollten sich solche Zeichen zeigen,buitte zum Arzt,der wahrscheinlich ein Antibiotikum geben wird.Jetzt am Mo nachmittag wird es klar sein.ob was passiert ist oder nicht.LG Sto

Hi Malibu123,

kannst du deine Warze beschreiben ? Ich hatte selbst unter meine linken Fusssohle eine Warze. Eine Dornwarze. Damals hatte ich gedacht, das waere eine ganz normale Wunde. Spaeter wurde die unbemerkt immer groesser. Die Dornwaze hatte ich etwa ein halbes Jahr mit mir "getragen" und spaeter war die auch sozusagen "offen" . Diese Dornwarze musste operativ mit einem Loeffel (klingt etwas komisch, aber das wird in der heutigen Medizin gegen Dorn- warzen eingesetzt) entfernt werden, was sehr schmerzthaft nach der Behandlung war. Auf gar keinen Fall darfst du diese Warze nicht aufpulen, da sich neue Warzen Zellen bilden und sich sogar vergroessern. Wahrscheinlich muss die auch raus geschnitten werden, aber es gibt mehrere Methoden um eine Warze loszuwerden ;).

Mach dir nicht soviel Sorgen, hast du vielleicht ein Desinfektionspay zuhause ???? Wenn ja mach es drauf, wenn nicht ....... es wird nichts passieren !!!! Geh aber dochmal zum Arzt und lass sie dir entfernen, so was wie barfuss laufen passiert ja immer wieder und wenn es offen ist kann es schon mal eine Infektion geben. Also Schlaf gut und keine Angst !!

Also Blutvergiftung kriegste da nicht, da müssten ja haufenweise Leute dauernd Blutvergiftung haben. Merken würdest du das auch, zum Beispiel an hohem Fieber. Glaub ich jedenfalls. Hört sich an, als wenn du eine Stechwarze oder sowas hast, weil du sagst es wäre "offen". Sowas hatte ich als Kind auch mal. Aber richtig offen ist das nicht, es blutet ja auch nicht oder? Leg dich einfach ins Bett, du wirst morgen mit Sicherheit noch leben. Kann der Arzt dir wegmachen das Teil.

Malibu123 10.07.2011, 23:58

nein bluten tut sie nicht !

ok danke für deine Antwort :) ich gehe dann zum Arzt und lass sie weg machen, hab nur bisschen Angst, dass das arg weh tut aber wird schon nicht so schlimm sein ;)

Und danke für die anderen Antworten!

0

Hallo. Nein, eine Blutvergiftung bekommst du sicher nicht davon. In Latein -Sepsis. Das würdest du merken, wenn du plötzlich binnnen einer Stunde sehr hohes Fieber bekommst, zudem ungalublichen Durst hast, Schüttelfrost und Beinkrämpfe.

Das sind die Symtome. Ansonsten könnte man auch einen blauen Streifen sehen.

Auch wenn das so wäre, was aber ausgeschlossen werden kann, ist immer noch genug Zeiut ins Krankenhaus zu gehen. Dort würde man dich am Tropf legen mit Antibiotika und Novalgin gegen das Fieber. Am nächsten Tag wäre alles weg.

Mache da mal etwas Desinfektionsmittel drauf und ein Pflaster. Du hast es ja immer gereinigt. Und du schreibst, du hättest Angst, das du es nicht bemerkst. O ich hatte es 2x ganz schlimm durch Ärztepfusch. Was meinst du wie stark der Schüttelfrost wäre und die Beinkrämpfe. Das merkt man ganz bestimmt. Da schläfst du nicht mehr. Mache dir man keine Sorgen. Aber an deiner Stelle würde ich mir diese weg machen lassen. Gruß: Paul

Hi, dass du eine Blutvergiftung bekommen könntest ist sehr sehr unwahrscheinlich. Und das deine Warze so offen ist ist normal nach dem duschen sollte eig. normal sein, da die stelle leicht empfindlich ist, du weisst ja froschhände kan sein das sich auserhalb der narbe deine haut leicht aufgegangen ist was normal ist ansonsten würde ich mal zum arzt gehen und nachfragen, desinfizier die stelle am besten und kleb ein pflaster drauf dan ist es eher unwahrscheinluch das sich die wunde entzündet....:D

Mach vorsichtshalber einfach ein Pflaster drüber dann passiert nichts. Hab auch ne warze am Fuß wurde auch schon operiert ( 3 wochen krüken echt scheiße) also des is nich schlimm du musst nur dann morgen oder so mal zum hautarzt gehen dann wird das auch nochmal desenfeziert un ne blutvergiftung bekommst du nich.

Kann man, hatte meine Cousine als Kind. Hängt von der Warzenart ab. Lass dir das Ding beim Arzt wegmachen.

wenn die warze sich entzündet, wirst du es merken, keine sorge. eine blutvergiftung geht mit einer entzündung einher. du solltest sie aber mal von einem arzt anschauen und evtl.entfernen lassen, sie sitzt an einer wirklich ungünstigen stelle.

ja, das kann man. Am Besten zum Arzt gehen, der wird dann der weiter Therapie - Weg mit dir klären. In der Regel wird er sie entfernen.

anon-1180195 10.07.2011, 23:51

das macht er sicher morgen, wenn er die nacht überlebt.

0

Tut mir leid net narbe warze bin gerade bissl durcheinander.....!!:D

Was möchtest Du wissen?