Blutvergiftung durch Abszess?

2 Antworten

blutvergiftung erkennste eigentlich. deine adern werden extrem dunkel. würde aber zur sicherheit doch nochmal zum check zum arzt

Hatt ich nicht aber die sollen dich dort behandeln und sonst geh wo anders hin

Wo war mein abszess?

Hallo ich hatte eine op meine Narbe war über den Bauchnabel 8 fäden. Dann hat sich ein abszess gebildet ich hatte unten am Bauch eine Beule und die war warm. Nicht errötet. So die schmerzen hatte ich bei der Beule unten am Bauch und auch über den bauchnabel wo zugenäht war. Und da wo zugenäht war da war es auch erhärtet ne kleine Beule und etwas warm.

Wo war DA den jetzt der abszess? Unten im Bauch wo die Beule war? Oder oben wo genäht war?

Kann das jemand erklären?

Sorry das die Frage 2 mal gibt habe mich in der Überschrift verschrieben.

...zur Frage

Narbe plötzlich Blasen und Schwarz?

Hallo,

ich hatte im November eine Bein Op, wo mir Ein abszess ausgeschnitten wurde. Die Wunde war ca ein cm tief und 3 cm im Durchmesser. Es ist alles gut verheilt Und es hat sich halt eine Narbe auf meinem Oberschenkel gebildet. Nun ist mir eben aufgefallen dass auf der Narbe 2 dicke Blasen sind, und die Natbe nur in der Mitte Schwarz ist. Werde am Montag deifdefinitiv zum Arzt gehen. Aber was könnte das sein?

Ich war heute den ganzen Tag klettern, viel geschwitzt, im kalten, kann das damit zusammen hängen ?

Danke im Vorraus !

...zur Frage

Schmerzen und Schwellung nach ambulanter Abszess-OP im unteren Leistenbereich

Hallo Zusammen,

ich hoffe, dass jemand etwas beitragen kann.

Ich bin vor knapp einer Woche in der unteren Leistengegend (also schon Richtung Intimbereich) operiert worden. Es wurden 2 Abszesse entfernt. Die Wunde (ca. 5cm) wurde mit einer bestimmten Technik vernäht. An den 3 Tagen nach der OP hatte ich - bis auf die Nachwirkungen der Vollnarkose - keine Probleme. Aber seit Sonntagmittag tut der Bereich um die Narbe (Oberschenkel, Abduktorensehne) ziemlich weh und ist auch angeschwollen. Gerötet ist nichts aber es ist dick und druckempfindlich. Der Schmerz ähnelt einem Muskelkater oder auch Blutergussschmerz. Ich kann nicht richtig gehen und immer wenn ich mein Bein bewege oder in eine andere Position bringe kommt der Schmerz. Gestern war ich bei meinem Frauenarzt, weil es mir so komisch vorkommt aber er hat mir gesagt, ich solle mir keine Sorgen machen und mich möglichst ruhig verhalten, damit alles zur Ruhe kommen kann. Da die Schwellung aber seitdem eher zugenommen hat, mache ich mir jetzt wirklich ziemliche Gedanken :( Hat jemand hier ähnliche Erfahrungen oder vlt einen Tipp?

LG

...zur Frage

Immer wieder Abszesse... Was tun?

Hallo, ich habe im Mai dieses Jahres zwei Abszesse gleichzeitig bekommen. Einen am Bein und einen direkt auf der A-Backe... Das war das erste mal, dass ich so etwas bekam. Leider wuchsen diese innerhalb von wenigen Tagen so schnell, dass jedes Ausdrücken unmöglich war. Also mussten die beiden Kollegen in einer OP bei Vollnarkose rausgeschnitten werden. Naja damit nicht genug. Ich bekam ich ca. 1 Monat später erneut einen Abszess. Direkt auf der anderen Backe... Wieder rausgeschnitten unter Narkose und 6 Wochen Bettruhe. Im Laufe der Zeit bekam ich mehrere Dutzend dieser Dinger über meine ganzen Oberschenkel verteilt, welche ich allerdings sofort ausdrücken konnte weil sie noch klein waren. Was jedoch auffällig war, dass diese Eitergewüchse immer inmitten einer Haarwurzel wuchsen... Ich achte streng auf meine Hygiene und rasiere mich auch nicht an diesen Stellen. Ich habe am 01.08 eine Ausbildung angefangen und fehle nun schon 2 Wochen in der Probezeit, weil mir vor 3 Wochen direkt neben der Narbe der letzten OP Wunde erneut ein Abszess raus geschnitten wurde. Ich habe echt Angst aus meiner Ausbildung zu fliegen! Jetzt kommen jeden Tag neue Stellen dazu... Die Ärzte sind ratlos und ich auch. Hat jemand ähnliches erlebt oder Ideen woher diese Dinger kommen könnten? Danke schon mal...

...zur Frage

Kaninchen Abszess am Auge/ Operation unbedingt notwendig?

Mein Kaninchen hat im Kiefer schon vorher Abszess gehabt. Aus diesem Grund mussten ihm mehrere Zähne gezogen werden, und der Backe einmal operiert werden. Auch gespült hat der TA die Wundstelle anfangs, sie meinte er würde immer wieder kommen und das es nicht weggehen würde. Nun zu meiner Frage ich wollte wissen ob es wirklich unbedingt notwendig ist, wenn über das Auge Abszess von meinem Kaninchen ist? Könnte man das nicht auch einfach rausspülen und so ausschneiden und das Abszess dann rausspülen? Auch wenn es wieder kommt hauptsache keine Operation, sein Auge muss doch nicht raus operiert werden nur weil Abszess an seinem Auge ist ( unter, und über seinem Auge ) soweit ich es sehen und spüren konnte??? Ich finde es nicht schon wenn sein Auge raus kommt er müsste nur leiden und dieses Abszess frisst sich ja so oder so immer durch den Körper... Deshalb fänd ich es sinnvoller einfach die Abszessstellen aufzuschneiden und das Abszess so gut wie möglich rauszuspülen? Oder lieg ich mit meiner Meinung vollkommen falsch??? Bitte hilft mir ich bin am verzweifeln :( ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?