Blutverdünner 5mg/Tag schädlich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hier wird sich hoffentlich niemand wagen, dir was anderes zu sagen als der Arzt! Natürlich brauch er täglich Blutverdünner, oder willst du ihm das wegnehmen? 

Spekulierst du auf ein Erbe?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pretty1994 22.02.2017, 20:35

Sagamal verdammt sollst du gehen! Wie kannst du glauben ich will ihm die tabletten nehmen wegen erbe? Aber vl hast du damit Erfahrung ne? 

Ich hab son sh it comi nie gelesen!

Mach mal deine augen auf und lies genau 

Für die dummen nochmal: KANN ICH MICH AUF DIE WRECHNUNG VERLASSEN - damit gemeint, ob wer erf hat und vl nimmt er zu wenig? 

Nur so nebenbei mein vater is 40! 

Pass auf was du schreibst du könntest jmd wirklich damit verletzen, einfach so vorurteilen zur Hölle mit dir.

0

Was möchtest Du wissen?