blutungen nach geschlechtsverkehr - schwanger?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Warte erstmal ab, kann sich aufgrund der Aufregung schon mal nach vorn oder hinten verschieben. Das Blutungen im Anfang einer Schwangerschaft auftreten ist eigentlich nicht der Regelfall.

Hallo annaleaa896, Du musst darauf achten wie das Blut ist. Im Anfangsstadium einer Schwangerschaft kann es zu Schleimblutungen kommen, diese wären dann für dich Anzeichen auf eine Schwangerschaft. Da es sein könnte dass du Schwanger bist, solltest du nach einiger Zeit einen Test machen, und den Frauenarzt aufsuchen.

mit freundlichen Grüßen, Merceron

könntest du schleimblutungen vielleicht genauer definieren?

0
@annaleaa896

Schleimblutungen sind wie der Name schon sagt eher schleimig, also viel dickflüssiger als normales Blut durch die normale Regelblutung.

liebe Grüße.

0
@annaleaa896

Zitat von Babycenter.de: "Schmierblutungen, auch Spotting genannt, sind ganz leichte Blutungen aus der Vagina, vergleichbar mit der Periode, aber sehr viel schwächer. Sie variieren farblich von rot bis braun. Normalerweise ist die Ursache harmlos.

Es ist nur natürlich, dass Sie beunruhigt sind, wenn Sie Schmierblutungen oder Blut bemerken. Aber Sie müssen sich keine Sorgen machen: In den ersten Wochen der Schwangerschaft tritt das häufig auf. Ein Viertel der werdenden Mütter hat irgendwelche Blutungen in den ersten drei Monaten."

http://www.babycenter.de/a8584/zwischen--und-schmierblutungen#ixzz2dZs5hbDS

0
@Merceron

ist aber so wenig, dass ich nicht sagen kann, ob es dickflüssig ist, ist halt nur rot wenn ich es abwische :-/

0

Das können wir dir nicht unbedingt sagen, beobachte das mal weiter und hol dir einen Schwangerschaftstest!

Manchmal war es beim Geschlechtsverkehr zu trocken und die Scheide ist innen etwas verletzt und deswegen ist es am Bluten.

So schnell merkt man eine Schwangerschaft nicht.

aber drei tage danach? ich habe dirket danach ja auch nicht geblutet :-(

0

Ich habe genau das selbe Problem, hab das seit gestern, aber hier kommen nur unhilfreiche Antworten!

Ein Kondom benützen kann man nicht " geschützten Geschlechtsverkehr" nennen. - Warte ab was da draus wird. Mehr kann man nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?