Blutungen einen Tag nach Pillenpause?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Eigentlich solltest du nicht Schwanger sein. Ich weiß nicht, was in der Packungsbeilage deiner Pille steht, aber bei mir ist es so, das man selbst in den 7 Tage der Einnahmepause geschützt ist, d.h. es kann theoretisch nichts passiert sein. Diese Blutungen zwischendurch sind, soweit ich einschätzen kann, nichts schlimmes!

Es kam bei mir auch öfter vor, das sich die Tage, bzw. so genannte Schmierblutungen noch darüber hinaus gezogen haben. Dennoch rate ich dir nur, dich eventuell und besser, auch zu deiner eigenen Beruhigung an deinen Frauenarzt zu widmen. Besser früh, als spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast keine Einnahmefehler gemacht, also ist eine Schwangerschaft praktisch auszuschließen. Dass sich die Blutung etwas verlängert oder verstärkt, wenn man die Pille durchnimmt, kommt vor.

Allerdings denke ich, dass du wegen des Blähbauchs nicht die Pille zu wechseln brauchst. Geh lieber mal zu deinem Hausarzt, vielleicht hast du eine Laktoseintoleranz entwickelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?