Blutungen bei Einnahme Pille Yvette

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir geht es ähnlich, nehme die Yvette nun seit ca 5-6 Wochen. Hatte anfangs meine ganz normale Blutung dann während der ersten Pillenpackung gar keine Bltung mehr. Mein Frauenarzt meinte das kann sein, dass die Bltung komplett ausleibt oder ab und zu mal eine Schmierblutung aufrtitt. Nun seit der Hälfte der zweiten Packung habe ich total oft Schmierblutungen und das regt mich mittlerweile total auf,weil die kannst du nicht kontrollieren und jetzt fahr ich nächste Woche auch noch in Urlaub da ist das total doof! Ich hoffe das geht echt wieder weg, sonst werd ich die Pille wechseln oder auf n anderes Verhütungsmittel umsteigen, weil so nervts auf jeden fall ;)

War bei mir genauso.. das ist ganz normal, und stellt sich bald wieder normal ein. Bei ner Freundin hat die 3 wochen am anfang gedauert, keine panik wird wieder. Wenn du dir trotzdem unsicher bist, dann rede mal mit deiner Frauenärztin, aber im Grunde passiert das den meisten..

danke für eure Antworten, das macht mir nicht gerade Mut. Ich habe die Pille verschrieben bekommen, um eine schwächere oder gar keine Blutung mehr zu haben...

0
@vollkornnudel

Ja.. kann auch passieren, dennoch ist es die ersten 3 monate normal das der Körper verrückt spielt.. wenn er sich erstmal an die Pille gewöhnt hat (was auch schneller gehen kann) kann deine Blutung immernoch besser werden :)

Lg

0
@Luna1095

Bei mir war sie die ersten 2 male ziemlich stark/lang und wurde dann schwächer.. bei 4x wars minimal

0

Das ist normal.. es dauert ca 3 Monate bis der Körper sich an die Pille gewöhnt hat ... solange sind zwischen und schmierblutungen und auch längere Abbruchblutungen normal :)

Liebe grüße Luna

Was möchtest Du wissen?