Blutung verschieben (valette)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also eine "sichere" Verhütung ist die Pille für die gesamte Dauer der regelmäßigen Einnahme inklusive Pillenpause. Ob Du jetzt 3-4 Stück vom nächsten Monat schon vor der Pause nimmst oder erst danach, macht von der Wirkung her keinen Unterschied. Damit kannst Du theoretisch Deine Regel verschieben. Allerdings kommt damit nicht jeder Körper gut klar. Kann auch sein, dass Du Zwischenblutungen bekommst, weil sich Dein Körper an den Zyklus gewöhnt hat. Ich hielte es für sinnvoller, sowas auf 2-3 Monate zu dehnen, indem Du jede Einnahmephase um einen Tag verlängerst. Dadurch verschiebst Du Deinen Zyklus um einen Tag pro Monat, damit kommt sicherlich jede Frau recht gut klar.

lacrima93 17.05.2010, 11:08

Alsdo bin ich auch während der Pillenpause geschützt?

0

Wenn die Pille einphasig ist, nimmst du einfach am Ende der Pillenpackung aus der nächsten Packung schon mal 1 um deine Tage um ei nen Tag nach hinten zu verschieben, 2 für zwei Tage etc.... So bist du trotzdem zu jeder Zeit geschützt. Du kannst auch die Pillenpause ganz weglassen. Es kann leider sein, dass deine Körper darauf mit zwischenblutungen reagiert.

ruf doch beim frauenarzt an ob es nicht möglich ist die Pille einfach 1 Woche länger zu nehmen, ich habe dieselbe Pille damals nach Rücksprache sogar erst 3 Monate durch genommen später ein halbes jahr und dann auf hormonspirale umgestiegen

in deinem fall würde ich die nächste pillen-reihe einfach direkt im anschluss nehmen, also gar keine pause machen. das kann man ab und zu ruhig machen und du bist trotzdem geschützt

lacrima93 17.05.2010, 11:05

also soll ich die nächste Reihe einfach weiternehmen, also 1 Woche? Und dann die Pause machen oder wie?

0
KriLu 17.05.2010, 11:07
@lacrima93

kannst du. aber ich würde die pause ganz auslassen. sprich: die jetzige reihe durchnehmen, anschließend keine pause machen sondern mit der 2. reihe beginnen, diese ebenfalls durchnehmen (also 56 tage lang die pille durchnehmen) und dann ganz normal wie immer die 1 woche pause machen

0
lacrima93 17.05.2010, 11:15
@KriLu

Aber dann beginnt die Blutung ja wieder Mittwoch. Kann ich sie nicht so verschieben dass die immer Montags einsetzt? Könnte ich jetzt nicht einfach heute keine mehr nehmen(dass sozusagen die Pause heute anfängt) ?

0
KriLu 17.05.2010, 11:17
@lacrima93

achso du möchtest ab sofort generell immer montags die periode haben? das habe ich dann nicht ganz verstanden. JA das geht natürlich. die restlichen pillen kannst du dann einfach statt zu nehmen entsorgen. und geschützt bist du trotzdem :)

0
lacrima93 17.05.2010, 11:22
@KriLu

Also nehme ich ab heute (2 tage früher) einfach die Pille nicht...Bin ich am Wochenende denn dann geschützt? also kann ich ohne bedenken mit meinem Freund schlafen?

0
KriLu 17.05.2010, 11:24
@lacrima93

du kannst mit ihm schlafen, da du geschützt bist. wichtig ist nur, dass du nach der 7tägigen pause, die du heute anfängst, die nächste packung ganz normal beginnst.

0
lacrima93 17.05.2010, 11:28
@KriLu

Muss ich dann Sonntag abend oder Montag abend mit der Einnahme wieder beginnen? (sorry für die blöden Fragen, will nur ganz sicher gehen)

0
KriLu 17.05.2010, 11:31
@lacrima93

wenn du gestern die für dich letzte pille genommen hast und heute (montag) keine pille nimmst, beginnst du nächste woche montag (24.05.) mit der 1. pille aus der neuen packung. p.s.: kein problem, frag lieber einmal zu viel als zu wenig ;)

0
lacrima93 17.05.2010, 11:32
@KriLu

gut, habs kapiert glaube ich. Danke fürs viele antworten :D

0

Lass es lieber du bringst dein ganzen Hormonhaushalt durcheinander....

wen ich die regel verschieben will nehme ich die pille einfach durch .

keine Pillenpause machen, sondern durchnehmen.

Was möchtest Du wissen?