Blutung trotz Durchnehmen der Pille?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was du hast ist eine Schmier- bzw. Zwischenblutung, eine normale Nebenwirkung der Pille die besonders auftreten kann wenn man die Pille (länger) durchnimmt. Diese Blutung sollte am besten als Anlass gesehen werden die Pause zu machen.
Eine Periode bekommst du unter Pilleneinnahme nicht. In der Pause kommt es lediglich zu einer künstlichen Blutung, die nur durch den Hormonentzug entsteht und damit übrigens nichts über eine Schwangerschaft aussagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem - wenn man die Pille durchnimmt, kommt es manchmal zu Zwischenblutungen.

Am einfachsten sind die zu stoppen, wenn man eine Pause macht. Die Pause muss keine 7 Tage lang sein, 4 reichen auch. Lass einmal abbluten, dann ist gut, und dann kannst du wieder die Pille durchnehmen, so lange du willst bzw. bis zur nächsten Zwischenblutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt einfach daran , dass es für den Körper unsgesund ist, sie durchzunehmen. Weil da eigentlich die Blutung nach einem Blister kommen würde, kommt sie oft trotzdem, auch wenn man die Pille durchnimmt.
Ist nichts schlimmes, muss man dann mal mit leben. Hatte ich auch schon :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janaTre
26.08.2016, 13:20

oh ok :D soll ich die Pille dann jetzt trotzdem weiter nehmen oder Pause machen?

0
Kommentar von Pangaea
26.08.2016, 13:32

Es ist überhaupt nicht "ungesund", die Pille durchzunehmen. Im Gegenteil, die ständigen Pausen sind unnötig und werden heute nicht mehr empfohlen.

Es ist besser und schonender, wenn man die Pille durchnimmt und nur beim Auftreten einer Zwischenblutung eine Pause macht, um einmal abbluten zu lassen.

0

Was möchtest Du wissen?