Blutung nach letzter Pilleneinnahme? Schwanger?

4 Antworten

Also so lange sie keinen Fehler gemacht hat (vergessen, Erbrechen, Durchfall, Antibiotika genommen) ist es sehr sehr sehr unwahrscheinlich dass was passiert ist. Dass die Blutung auch mal unregelmäßig kommt ist eine der häufigsten Nebenwirkungen der Pille. Da reicht manchmal schon ein bisschen vorweihnachtlicher Stress oder zu wenig gegessen oder sonst irgendeine dumme Kleinigkeit aus und der körper macht sowas. Der Schutz isr dann aber trotzdem noch da;) wenn ich sagen müsste wie oft ich schon meine blutung bekommen habe obwohl ich noch mitten bei der Einnahme war oder am ersten Pausentag.. so so so oft . Und weißt was , ich bin in der ganzen Zeit nicht einmal schwanger gewesen xD macht euch keinen Stress. Deine Freundin soll sich einen Test holen den sie in den nächsten Tagen macht am besten direkt morgens und ich sage dir zu 99 Prozent ist der negativ:) nur dann ist sie beruhigt. Und sag ihr das wird ihr in den nächsten Jahren noch so oft passieren mit diesen Blutungen die nicht so kommen wie sie sollen xD der Körper reagiert auf vieles so empfindlich das können wir uns gar nicht vorstellen:),

Ich mache mir da eher Gedanken.... Sie ist da ganz locker und meinte zu mir, dass sie kein Uhrwerk sei. Und sie sei nicht schwanger

1
@Eifelkind2506

Genauso ist es. Manchmal bleibt unter der pilleneinnahme die Blutung sogar komplett aus und man ist trotzdem nicht schwanger. Die Pille ist mit eines der sichersten Verhütungsmittel. Also einfach drauf vertrauen und wenn man sich doch mal nicht sicher ist einfach einen Test machen dann hat man Gewissheit

1
@Eifelkind2506

Ja, so ist das. Manche bekommen die Tage auch erst ganz am Ende der Pause. Mach dir kein Stress. (:

0

Es ist normal, dass die Abbruchblutung die in der Pillenpause auftritt, unterschiedlich stark sein kann und mal früher oder später (oder auch nicht) auftritt. Kein Grund zur Besorgnis.

Ja aber sie hat gestern die Pille noch genommen und heute Abend wird sie sie nicht mehr nehmen... Das ist doch seltsam und

0

Das wird eher Stress oder sowas sein. Auch mit Pille wirkt der Körper nicht wie ein Uhrwerk.

Wenn sie de Pille allerdings nur "danach" regelmäßig genommen hat und vorher nicht, könnte es auch eine Einnistungsblutung sein... abwarten, ob noch eine richtige Abbruchblutung draus wird.

Ja sie macht sich derzeit auch iwie selber Stress, weil sie ein Praktikum gemacht hat und damit war sie nicht zu Frieden. In der Zeit ist sie auch wieder bei ihren Eltern "eingezogen" und sie hält da nicht so aus, jetzt sagt sie mir dauernd: "Endlich bald ist es vorbei!" Und sie ist gependelt von der Uni zu ihren Eltern, dann wieder zu mir und dann wieder zum Praktikum. Dazu kommen noch immer extreme Stimmungsschwankungen

Wenn sie de Pille allerdings nur "danach" regelmäßig genommen hat und vorher nicht,

Was meinst du damit? Sie nimmt die Pille schon fast ein Jahr. Im November hat sie aber den Hersteller wechseln müssen, weil sie die Pillenpackung in ihrer Wohnung liegen gelassen hat und dann bei ihren Eltern war. Dann musste sie dort schnell neue besorgen. Gleicher Wirkstoff nur anderer Hersteller.

0
@Eifelkind2506

Man hätte es auch so verstehen können, dass sie erst nach dem Sex die Pille regelmäßig genommen hat... ich hab das nur zur Sicherheit noch mal erwähnt, dass es so nicht geht.

0
@Blindi56

Achso... Ne, ne... Sie nimmt die Pille seit März oder so

0

Wenn sie keine Einnahmefehler begangen hat, kann sie nicht schwanger sein und auch keine Einnistungsblutung bekommen.

Was möchtest Du wissen?