Blutung nach Geschlechtsverkehr was tun, welche Ursachen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Red ihr liebevoll zu, dass ein Besuch bei ihrer FA wirklich das Beste ist. Und sag ihr auch, dass eine Diagnose jedweder Art über das Internet der blühende Schwachsinn ist.

Kann durchaus sein, dass es um das Jungfernhäutchen geht, was aber genau los ist, kann wirklich nur die FA klären. Und keine Panik. Die Wahrscheinlichkeit, dass bei doppelter Verhütung überhaupt etwas passiert sein könnte ist verschwindend gering. Wahrscheinlicher ist, dass es vielleicht einen kleinen Riss gibt, nicht nur im Jungfernhäutchen, sondern vielleicht an oder in ihrer Scheide. 

Sie sollte einfach zur Ärztin gehen, das braucht ihr überhaupt nicht unangenehm zu sein. Dafür ist die Ärztin da.

Was möchtest Du wissen?