Blutung 2 Jahre nach der Menopause

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&frm=1&source=web&cd=4&cad=rja&uact=8&ved=0CD4QFjAD&url=http%3A%2F%2Fwww.gesundheitsfrage.net%2Ffrage%2Fgibt-es-auch-harmlose-erklaerungen-fuer-blutungen-nach-den-wechseljahren&ei=WzGbU-DFHenJ0AXvx4HIBg&usg=AFQjCNFbW9OUrA3EuxOK9VovFJiqpE1fig

"Fakt ist, dass ca. 5-10% aller Frauen durchaus auch noch nach einem, 1,5 oder 2 Jahren wieder spontane Blutungen haben. Und bei 80% dieser Frauen sind die Ursachen GUTARTIG, nämlich schlichte hormonelle Schwankungen und spontaner Wiederaufbau der Schleimhaut. "

Lies einmal da - es kann schon nochmal vorkommen.

Aber zum Arzt sollte sie trotzdem gehen.

ich danke Dir vielmals für Deine Hilfe!!!

0

Was möchtest Du wissen?