bluttransfusion bei babys

4 Antworten

Mein Neffe ist auch ein Frühchen, der hat die ersten Tage öfter Bluttransfusionen bekommen. Die Transfusion an sich ist nichts schlimmes, darum brauchst du dir keine Sorgen machen. Deine Situation tut mir sehr leid, und ich wünsche dir und dem Kleinen alles Gute und viel Kraft. Laß dich von der Transfusion bitte nicht mehr beunruhigen, als du im Moment sowie schon bist

kenne bluttransfusion nur aus eigener erfahrung nach einer transplantation. also, wenn der blutwert zu weit runtergeht, dann wird man total müde und fühlt sich irgendwie mies, nach der transfusion geht es einem gut, denke, das es bei babys genauso ist. ist ja nix schlimmes,ist wie ne infusion.es ist keine chemie, sondern etwas, das deinem baby gut tut.

Das ist an sich nicht weiter schlimm. Statt einer Infusionslösung kriegt er eben Blut infundiert. So oder so: Alles Gute Euch beiden!

Was möchtest Du wissen?