Bluttest vof Psychotherapie? Weshalb?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das kann sogar sehr wichtig sein. Ich gehe mal davon aus dass Du Dich gesund wissen möchtest und der Arzt Deinen (Gesundtheits)- zustand von allen Seiten beleuchten möchte. Anhand eines Blutbilds können eventuelle Mangelerscheinungen festgestellt werden durch die gewisse Symptome und auch Reaktionen im Verhalten entstehen. Reaktionen im Menschlichen Gehirn z.B durch Serotonin Mangel kann zu Schlafstörungen, DEPRESSIONEN, Aggressionen u.a. führen, Mangel an Magnesium kann z.B. zu unkontrollierbaren Vibrationen, führen (zum Beispiel in Beinen, Armen aber auch am ganzen Körper.) Bei chronischen Mangelerscheinungen kann das gravierende Schäden verursachen. Dein Arzt wird wissen ob er diese Untersuchung als Ausschlussverfahren oder als unterstützende Maßnahme anordnet. Da Du nicht auf den Grund Deine Überweisung zum Psychotherapeuten eingehst, kann diese Antwort von meiner Seite aus auch nur sehr generell beantwortet werden. Wenn Du unsicher über das warum bist, frag Deinen Arzt ganz einfach. Es ist Dein Recht als Patient die Gründe von Verordnungen zu verstehen. Es geht hier um Dich und es ist eine der vielen Wege Dich, Deinen Körper, deinen Geist und Dein daraus resultierendes Verhalten zu verstehen. Viel Erfolg ..... Ps. Viel lachen steigert das Wohlfühlgefühl und den Hormonspiegel!!!!! LG, Hadafee.

Bei einer Schilddrüsenunterfunktion können sich Syntome ähnlich einer Depression zeigen, dann würden wahrscheinlich ein paar Schilddrüse Tabletten reichen

Ja. Kann jemand, der Dein Leiden kennt.

Wieso bekommt man keine Luft bei psychischen Problemen?

Sobald ich etwas zu viel nachdenke, zu viel weine oder eben dieses ekelhafte Gefühl im Brust bekomme(kennen sicher einige die selbst psychisch leiden), fällt mir das atmen schwer. So, als würde ich sterben. Als würde mich meine Psyche auch Körperlich belasten. Doch wieso ist das so? Was hat die Psyche, die im Gehirn entsteht, mit den Lungen bzw Körper zutun? Die Frage klingt etwas dumm, doch ich verstehe es ehrlich gesagt nicht.

...zur Frage

Mögliche Nachteile von probatorischen Sitzungen in der Psychotherapie?

Liebe Community,

bei einer Psychotherapie ist das ja so, dass man später Probleme kriegen kann bei einer möglichen Verbeamtung weil man dem Arzt angeben muss, dass man eine Therapie gemacht hat. Wie wird das eigentlich überprüft? Wie ist das eigentlich mit den probatorischen Sitzungen davor? Also wenn man nur Probatorische Sitzungen gemacht hat, erscheint das auch irgendwo? Wenn ja, wo? Kann das kontrolliert werden und müsste man das einem Amtsarzt angeben oder bei irgendwelchen Versicherungen?

Und machen die gesetzlichen Krankenkassen ab einer gewissen Anzahl an Therapeuten Ärger? Also, wenn man zu häufig wechselt? Ist das bei jemandem schonmal vorgekommen? Oder kann man sich da jemanden ganz entspannt aussuchen?

Kann man probatorische Sitzungen auch "parallel haben"? Also bei 2 verschiedenen Ärzten?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Wurzelrevison?

Hallo zusammen,

Ich war heute seit 7 Jahren das erste mal wieder beim Zahnarzt.
In meiner Kindheit musste aufgrund eines Unfalls eins Wurzelbehandlung am vorderen oberen Schneidezahn durchgeführt werden. Mit 18 Jahren bekam ich dann eine Krone, mit der ich auch sehr happy bin. Das war vor 7 Jahren. Heute war ich wieder zur Kontrolle (hatte einfach lange Angst, habe es dann aber eingesehen und bin hin)
Auf dem Röntgenbild hat die Ärztin dann gesehen,dass die Wurzelbehandlung, die ich als Kind bekAm nicht fachgerecht durchgeführt wurde, weshalb eine Entzündung am Knochen vorliegt. Der Knochen hat sich teilweiise schon aufgelöst. Um den Zahn zu retten riet sie mir zu einer wurzelrevision, die ich bei einem Spezialisten machen soll. Insgemamt 4 Termine, bi der hinten in den Zahn (bzw. Krone) reingebohrt wird und Antibiotika und andere Dinge in den Kanal gespritzt werden um die Entzündung zu heilen. Sie konnte mir nicht versichern, dass die Krone erhalten bleibt. Und ob die Behandlung überhaupt anschlägt, im schlimmsten Fall muss der Zahn entfernt werden und bekomme ein Implantat. Sie empfohl mich an ihren Partner- Spezialisten und wir machten direkt die 4 Termine aus. Da ich so etwas geplättet war, kam mir erst später der Gedanke,dass es vllt besser wäre das bei meinem alten Spezialisten machen zu lassen, der mir auch die Krone gemacht hat. Er war wirklich super. Ich war nur wegen der Krone bei ihm, es ist eine ziemlich lange Fahrt, deswegen gehe ich für normale Zahnarzt- Angelegenheiten zur Ärztin aus meiner Ortschaft. Aber gerade wenn die Krone beschädigt wird würde ich doch lieber zu ihm und nehme die Fahrt gerne auf mich. Die Termine bei dem anderen Arzt kann ich ja problemlos absagen. Kann meine Ärztin den Befund und die Röntgen Bilder an „meinen“ Spezialisten übergeben, dass er alle Infos zur Entzündung hat? Und habt ihr schon Erfahrungen mit einer Wurzelrevision und wie sind die Erfolge. Ich habe echt Angst davor, wenn der Zahn entfernt werden muss..
Danke und liebe Grüße, Daniela

...zur Frage

Abbruch der Psychiatrie

Abend, es ist so das ich jetzt ''schon'' seid knapp 3 Monaten in einer Kinder & Jungendpsychiatrie bin (offene Station), vorher war ich knapp ein halbes jahr in ambulanter Behandlung.. krank bin schon länger.

Momentan sehe ich aber keinen Fortschritt und habe eher das Gefühl das mich die Klinik nur noch mehr ''runterzieht'' daher fange ich wieder an Zuhause zu bleiben, Angst zu bekommen oder Gespräche mit den Mitarbeitern zu vermeiden, zudem verstehe ich mich auch mit meinem Therapeuten nicht gut, weshalb ich mich ihm nicht öffnen kann. Ich will da am liebsten raus, wieder in ambulante betreuung und mir die strucktur anders beschaffen.

Problem ist nur das die Klinik mich noch nicht entlassen will.

Meine Frage: Zahlt die Krankenkasse auch bei einem Abbruch noch für eine Ambulante therapie?

...zur Frage

Unbekannte und unerklärliche Zahnschmerzen?

Liebe community,

seit einiger Zeit habe ich 1-2 mal im monat starke einseitige zahnschmerzen meist Links.

sie fühlen sich pochen und ziehend an. Mir wird schlecht ich bekomme schüttelfrost leicht und leichted fieber und habe Bauchschmerzen . Ich nehme immer eine Paracethamol und am nächsten tag ist es wieder verschwunden.

Ich war bereits bei meinem zahnarzt welcher weder ein Loch noch Karies etc. feststellen konnte. Vor 3 Monaten wurden mit ebenfalls die Weisheitszähne entfernt.

in letzter Zeit ist es sehr heiss weshalb ich den Ventilator oft anhabe ..

ausserdem bin ich sehr oft am Handy und angespannt und musste in letzter Zeit aufgrund einer Eierstockzyste ein hormonpräparat nehmen. Kann dies etwas damiz zutun haben? Kennt jemand von euch dieses leiden? Und hat möglicherweise eine Idee?

...zur Frage

Psychotherapie Abbruch - kann ich d. Std. bei einem anderen Therapeuten weiterführen? Krankenkasse?

Hallo!

Ich bin kurz davor meine Therapie abzubrechen, da es mit meinem jetzigen Therapeutene einfach nicht mehr funktioniert. Wie reagiert die Krankenkasse darauf?

Hab ich die Möglichkeit, die übrigen Stunden, die bewilligt worden sind bei einem anderen Therapeuten weiterzuführen oder muss eine Therapie erst wieder neu bewilligt werden oder stellt sich die Krankenkasse vielleicht sogar in den Weg?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?