Blutstuhl und nun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Was ich tun würde? So schnell wie möglich einen Arzt aufsuchen! Solltest du auch tun. "Arbeit etc." ist in diesem Fall völlig nebensächlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blut im Stuhl sollte immer ein Alarmzeichen sein, besonders wenn das Blut dunkel ist (helles Blut deutet meist auf eine Enddarmerkrankung hin wie Fissuren, Hämorroiden usw.). Dunkles Blut ist meist mit einer schwerwiegenden Darmerkrankung verbunden, meist ist der Dickdarm betroffen. Ich rate dir in jedem Fall einen Arztbesuch an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blut im Stuhl - da schrillen bei mir die Alarmglocken! Vor allem, nachdem Du das jetzt schon öfter hattest. Bitte gehe wirklich sofort zum Arzt. Wenn es Dir jetzt auch noch dreckig geht, dann ruf den Bereitschaftsdienst an. Dort kannst Du Dir auch eine Meinung einholen: http://www.116117info.de/html/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh natürlich schnell zum arzt du könntest innere blutungen haben die sich umso länger du wartest weiter verschlimmern

aber wenn du zum arzt gehst brauchst du dir keine sorgen machen sowas geht so gut wie immer gut aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dringend einen Arzt aufsuchen zur Klärung der Diagnose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche bitte einen Arzt auf. Morbus Crohn, Colitis Ulcerosa und vieles mehr kann die Ursache dafür sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wäre beim ersten Anzeichen zum Doc.

Da scheicc ich die Arbeit an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbedingt schnellstens zum Arzt gehen und eine Darmspiegelung machen lassen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ab zum arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?