Blutspenden wenn ich monoembolex 3000 spritze?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wird nicht gehen fürchte ich. Das Medikament, das du einnimmst, verändert das Blut. Aus dem Blut das gespendet wird, sollten auch Blutkonserven hergestellt werden. Das geht nicht, wenn das Blut mit Medikamenten kontaminiert ist. Du wirst die Blutspende noch ein paar Monate warten lassen müssen.

Das kann dir nur der Teamarzt beantworten, da es ein Heparin ist, also Blutverdünner kannst dich mal auf 3-4 Monate Pause einstellen.

Was möchtest Du wissen?