Blutspenden mit Pollenallergie

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hey,

ich habe auch eine Pollenallergie (allerdings gegen alles was möglich ist...) und mir wurde gesagt, dass ich nur nicht spenden darf, wenn es grad ganz schlimm ist bzw. wenn ich zur Zeit z.B. Antihistaminika einnehme. :) also wenn es jetzt nicht total schlimm ist und du momentan nichts gegen die Allergie bzw gegen die Symptome einnimmst, sollte das kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
alicevanchesh 27.03.2014, 14:51

Vielen Dank für die schnelle und aufschlussreiche Antwort :) Dann bin ich ja froh, dass ich morgen trotzdem gehen kann :)

( Werde dich dann später auszeichnen ;) )

0

Was möchtest Du wissen?