Blutspende vorm Fliegen

3 Antworten

Ich hab schon Blut gespendet und am gleichen Tag noch Kampfsport trainiert, das ging auch. Ich denke nicht, dass es da irgendwelche Bestimmungen gibt, die dagegensprechen. Und du kennst deinen Körper selbst am Besten und weißt deshalb, wie du reagierst und wie viel du verkraftest.

Aber im Flugzeug musst du ja nur rumsitzen und dich nicht groß bewegen und der Druckunterschied dürfte auch nicht zu lebensbedrohlichen Problemen führen.

Nach der Spende sollten Sie eine Ruhepause von mindestens 30 Minuten einhalten - Üben Sie beruflich eine gefahrgeneigte Tätigkeit aus (z.B. als Busfahrer oder Kranführer)? Dann müssen Sie vor Aufnahme dieser Tätigkeit mindestens 6 Stunden pausieren. Dies gilt auch für riskante Hobbies wie z.B. Klettern oder Fliegen. Wir empfehlen Ihnen, schwere körperliche Belastung für 24 Stunden nach der Blutspende zu vermeiden.

Quelle : UK-Essen.de

Was möchtest Du wissen?