Blutspende Narbe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ganz normal, ich habe das auch. Nicht von den normalen Nadeln beim Blutabnehmen, aber von den dicken beim Blutspenden schon.

ich denke das ist normal , denn ich habe auch schon viele winzige einstichnarben.

Bei häufigem Blutspenden kann eine Vene auch zerstochen werden. 2x im Jahr Blut zu spenden ist genug, du musst dich nicht aus lauter Hilfsbereitschaft leerpumpen lassen.

Naja es gibt ja Zeiten die man sowieso einhalten muss, ich glaub als Mann darf man hier bei uns alle drei Monate, als Frau alle vier.

0

Was möchtest Du wissen?