Blutspende in Leipzig!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst einfach mal googlen, wo Du das in Leipzig machen kannst. Beim Blutspendedienst oder bei der Uni-Klinik.

Und um Gottes Willen nicht auf nüchternen Magen zur Blutspende. Iss gut...und hab ein wohliges Gefühl im Bauch. Also nicht über"fressen"...sondern ganz normal satt sein. Trink vorher ein bisschen mehr, am besten Wasser.

Dann gehst Du zur Spende. Dort bekommst Du nen Fragebogen, den füllst Du aus, dann gehst Du als nächstes zu dem dort anwesenden Arzt. Der misst den Eisengehalt Deines Blutes und den Blutdruck, schaut sich den Fragebogen an und gibt dann sein Okay.

Dann geht's zur Liege, dort wird ein halber Liter abgezapft. Danach bleibst Du erstmal liegen, um Deinen Körper zu erholen. Dann kannst Du dort in der Regel was Essen. Wichtig: Kaffee oder Cola trinken (erhöht den Blutdruck) und danach Wasser trinken (Flüssigkeitsverlust ausgleichen), und natürlich ein Happen für's Wohlbefinden essen. :-)

Du brauchst vor der Blutspende überhaupt keine Angst zu haben. Die Leute dort sind sehr sehr hilfsbereit und werden Dir alles zeigen bzw. sagen was die grad machen, oder was Du machen sollst.

Viel Spaß...und noch eine Empfehlung, trink den Tag keinen Alkohol und verzichte auf Zigaretten, insbesondere kurz nach der Blutspende.

Meistens stehen in Leipzig,Schilder wo drauf steht wann und wo die nächste Blutspende ist.das kannst du spontan machen,ohne Anmeldung.

nüchternen magen? nein lieber nicht.. viel trinken vorher und ganz normal essen, spenden kannst du beim drk oder in KLiniken, einfach mal im Internet in deiner umgebung schauen... und anmelden brauch man sich nicht

zb. im UKLanmelden musst du dich telefonisch die werden dir sagen wann du vorbeikommen kannst....

ja nüchterner magen ist meistens eine vorrausetzung

Was möchtest Du wissen?