Blutsbrüderschaft, habe Angst HIV, AIDS und Hepatitis zu bekommen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du dir sicher bist, dass deine Freundin weder AIDS, noch Hepatitis hat, kannst du dir auch sicher sein, dass du die auch nicht bekommen hast. Die entstehen ja nicht einfach so aus dem Nichts, nur weil ihr Wunden aneinander gehalten habt.

Aber auf die Weise können meines Wissens viele Krankheiten, die von Viren oder Bakterien verursacht werden, übertragen werden (na gut, streng genommen ist AIDS keine Krankheit, sondern ein Syndrom, aber man bekommt es halt durch HI-Viren). Die Erreger müssen sich dafür nur im Blut befinden. 

Wenn also eine von euch irgendeine Infektion hat, könnte die andere sie jetzt auch haben.

Klar das geht immer aber ich denke nicht, dass es eine Geschlechtskrankheit ist. Und da ihr geimpft seid und eure Tetanus Impfung hoffentlich noch aktuell ist sollte das mit dem eventuellen Dreck in der Wunde auch kein Problem sein.

Trotzdem kann sich das noch entzünden, was denke ich gerade das größte Risiko ist

Ausserdem verklumpt das blut wenn es mit einer anderen Blutgruppe in Berührung kommt was bei größeren fremden Blutmengen die in deinen Kreislauf gelangen gefährlich werden kann aber bei diesen paar Tropfen und da ihr noch keine verstopften Aterien habt ist wohl alles gut

Bei den kleinsten Entzündunganzeichen oder sonst was zum Arzt!
Beim nächsten mal seid ihr schlauer

Es ist gut machst du dir diese Gedanken auch wenn es diesmal mit ziemlicher Sicherheit gut ausging.

Da ich kaum glaube, dass einer von Euch eine durch Blut übertragbare Krankheit in sich trägt.

Aber in Zukunft denkt an diese Möglichkeit auch bei euren ersten Liebeserfahrungen.

Wenn eine von euch HIV-positiv ist kann sie die andere anstecken, wenn eine Virenbelastung im Blut nachweisbar ist ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch. das selbe gilt für Hepatitis, aus der Luft zugeflogen kommen diese Keime aber trotzdem nicht ;)


Falls einer von Euch eine übertragbare Krankheit haben sollte, dann ja.

Allerdings hat wohl kaum jemand von Euch Aids oder Hepatitis, das wäre ja wohl schon mal aufgefallen - aus der Luft kriegt man sowas jedenfalls nicht, also mach Dir mal keine Sorgen

Achwasweissich 10.07.2017, 16:09

Eine HIV-Infektion fällt nicht weiter auf, die Medikamente werden ja vor / nach der Schule genommen und körperliche Beeinträchtigungen gibt es normal heute nicht mehr. Mein "Schwesterchen" hat offiziell eine Stoffwechselstörung und muss deshalb Pillen schlucken (Klassenfahrt damals)...das sie positiv ist sagt sie nur sehr wenigen Menschen die es wirklich wissen müssen.

0

Man kann davon ausgehen, dass ihr in eurem Alter einander nichts Ansteckendes übertragen habt.

ABER: Schaltet doch bitte demnächst euren Verstand ein, BEVOR ihr was macht. Hinterher hier ängstlich nachfragen nützt, wenn ihr Pech habt, nichts mehr...

LG Kessy

Ja könnt ihr. Wenn ihr per Blut übertragbare Krankheiten habt.

Warum macht ihr denn so einen Quatsch?

Schon möglich ...

Was möchtest Du wissen?