Blutpropfen nach Zahnziehen weg. Und nun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kein kräftiges Spüllen!!  ... damit wird nur Blutpropfen ausgespüllt, bleibt bloße Knochenwunde. Damit ist freie Weg für Essensresten und reich bedektes Tisch für Bakterien. In kurze wird  es schreckliche schmerzen verursachen, Gestank von Mund und noch ein Besuch bei Zahnarzt für Wundrevision und Antibiotika Rezept. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es keine Schmerzen gibt ist es o.k. Bei Schmerzen geh schnellstens zum ZA, der kann dir ein Medikament reinmachen. Bitte nicht mit Kamille spülen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das scheint getrocknetes Blut zu sein. Ich denke ein paarmal gut ausspühlen dürfte das entfernen. Dran ziehen würd ich nicht damit die Wunde nicht wieder aufreisst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grinsefrosch
19.10.2016, 18:12

Es soll sich ja getrocknetes Blut drin bilden, damit die Wunde heilen kann und keine Knochenentzündung entsteht. (Der sogenannte Blutpropfen bzw. Koagulum.) Mein Problem ist daher in dem Fall, dass da nicht genug getrocknetes Blut drin ist.

0

Was möchtest Du wissen?