Blutpfropfen nach Zahn ziehen schon nach 4 Tagen fast weg?

1 Antwort

Hallo.. Ich habe das gleiche Problem. Nur das der Pfropfen schneller weg war und bei mir Tag 6 ist. Ich war eigentlich ganz froh, dass der Zahn weg ist, weil er mir einfach zerbrochen war und erstmal einfach so rumgelaufen bin. Und wenn ich jetzt noch erzähle das ich Raucher bin und morgens Kaffee trinke hat bestimmt keiner mehr Lust zu antworten. Nebenbei bin ich auch noch Vegetarier und esse kaum Süßigkeiten. Schlechte Zähne sind die allerschlimmste Erbkrankheit!

Tipp: Sonnenmoor Gurgelwasser bereitet mir, was die Schmerzen angeht ein bisschen Milderung der Schmerzen, schränkt den Ibuprofen Bedarf ein und desinfiziert die Wunde ein wenig.

Liebe Grüsse, Roman

Kamistad Gel ist auch ein Guter Tipp für die Aphten. ;)

0

Hat jemand Erfahrung mit der Empire Clinis in Ungarn?

Ich bin Zahnarzt-Patient der extremen Art. Jetzt muss es aber sein. Aus Kostengründen und weil ich nah der Grenze zu Ungarn bin, habe ich mir mal die Empire Clinic angeschaut. Würde mich freuen, wenn ich Erfahrungsberichte erhalte.

...zur Frage

Meine Frage wäre wieso ich mein mund nicht ganz aufmachen kann obwohl die wunde geheilt ist und mein kiefer wieso es so wehtut?

Hallo undzwar ich hab vor 4 Tagen meinen unteren Weisheitszahn gezogen bekommen mit lokaler Anasthäsie und die erstentage hatte ich keine Schmerzen aber jetzt hab ich seit 2 Tagen obwohl die wunde schon fast zu ist Schmerzen am kiefer und an den nachbarzahnen neben der Wunde.. ich kann mein mund garnicht ganz aufmachen wegen mein kiefer

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit der Zahnklinik Dentaprime, in Varna, Bulgarien?

...zur Frage

Nach einer Zahnwurzelentfernung vor 4 Tagen, immer noch höllische Schmerzen

Untereiner Prothese habe ich noch eine Zahnwurzel gehabt. Seit einiger Zeit habe ich in diesem Bereich leichte Schmerzen empfunden. Meine Zahnärztin hat mir diese Wurzel entfernt. Nach 4 Tagen habe ich noch immer starke Schmerzen gehabt. Ich habe dann wieder meine Zahnärztin besucht. Sie hat mir die Wunde erneut ausgekratzt und gesagt, dass in der Wunde sich Blutgerinnsel gebildet haben, was die Schmerzen verursacht hat. Sie hat in die Wunde ein Antibiotikum getan, und gesagt, dass ich die Prothese tragen muss, damit das Antibiotikum nicht rausfällt. Seit dem sind schon über 30 Std vergangen und ich habe immer noch höllische Schmerzen. Die sind so stark, dass wenn ich mein Schmerzmittel nicht nehme, bekomme ich fast Fieberartige Krämpfe. Ist das normal? Verursacht vielleicht das Antibiotikum in der Wunde die starken Schmerzen? oder vielleicht der Druck der Prothese? Oder ist vielleicht noch etwas in der Wunde geblieben? Ein Rest von dem Wurze....Meine Zahnärztin ist jetzt 2 Tage nicht da. Was soll ich machen? Soll ich bis Montag warten ?

...zur Frage

Blutpfropfen nach Zahn ziehen schon nach 4 Tagen fast weg? Und was tun gegen die Schmerzen?

Hallo Leute,

mir wurde am vergangenen Freitag nach mehreren vergeblichen Wurzelbehandlungen mit vielen Problemen, weil er unter einer Krone ganz zerbröselt war, ein unterer Backenzahn herausgholt, auf jede Menge Kleinteile zerstückelt. Das war eine echte Tortur, bis das Ding endlich heraußen war... Na ja, jedenfalls hab ich danach den obligaten Blutpfropfen bekommen, den ich auch sehr gehütet habe, damit er nicht weggeht. Aber nun, am 4 Tag, sieht man von dem Pfropfen fast gar nichts mehr, sondern nur noch die (schon kleiner gewordene, aber um so tiefer erscheinende) Wunde. Ist das normal, dass der Pfropfen schon fast weg ist? Schmerzen habe ich an der Wunde selber nicht wirklich, aber im Zahnfleisch aussen an der Backe hab ich massive Aphten bekommen, die HÖLLISCH weh tun, egal womit ich sie behandle, damit sie wenigstens kurzfristig ein wenig Ruhe geben... Und auch die Nachbarzähne sind seeeeeeeehr beleidigt, da darf ich nicht viel ankommen, geschweige denn draufbeissen.. Und das Kiefer selber sticht auch noch immer und macht Probleme. Ich lebe ständig von Schmerzmitteln zur Zeit... Wie lange können diese Schmerzen anhalten, und habt ihr ausser Chlorhexamed und Dynexan Salbe noch was wirksameres gegen die Schmerzen von den Aphten? Ich freue mich auf eure Antworten!

Liebe Grüße, Karin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?