Bluthochdruck mit 20 Jahre (Blutdrucktabletten)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da zu hoher Blutdruch sehr gefährlich ist, muss man die Ursache herausfinden. Medikamente einzunehmen ist sicherlich nicht schön, aber es kann Leben retten. Ausserdem besteht die Möglichkeit es später wieder abzusetzen.

Mit dem Langzeitbrutdruckmesser werden jetzt erstmal deine Werte über 24h oder sogar 48h mitprotokoliert (fühlt sich komisch an, wenn die Pumpe losgeht). Dann entscheidet der Arzt, ob du evtl zum Spezialisten (Cardiologen) musst oder obs mit Betablockern erstmal auch geht.

Treib mehr sport ... Sport! Nicht nur einmal mit Hund ums Haus laufen. Nach einer größeren belastung singt dein Blutdruck schön runter. Und ist auf dauer gesehn gut. Viel trinken. (Asperin verdünt das Blut wodurch ebenfals der Blutdruck abnimmt). ansonsten Frag den Arzt sowas! .. lieber nicht eine Community

Ja das kann schon passieren. Oft wird aber auch einfach mehr Sport empfohlen.

Verschreiben würde man dir dann vermutlich ein Beta-Blocker. Hab ich auch mal eine Zeit lang genommen. Ist halb so wild. Nur lästig.

Was möchtest Du wissen?