Bluthochdruck kann man zu Bereitschaftsdienst gezwungen werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du Dich im Arbeitsvertrag zum Bereitschaftsdienst verpflichtet hast ist Bluthochdruck bestimmt kein Grund diesen nicht leisten zu müssen.

Bluthochdruck haben sehr viele Menschen und die müssen auch Bereitschaftsdienste, Schichtarbeiten u.v.m. leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, ansonsten mußt du deinen Beruf aufgeben, wenn du meinst du kannst das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?