Bluthochdruck Ader im Kopf geplatzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi!

Dein Gehirn steuert deine Lunge und dein Herz und vieles Mehr. und  dein Herz transportiert, das sauerstoffreiche Blut, zum Gehirn.

Wenn das Gehirn also kein Blut mehr hat, bzw. zu wenig zur Verfügung hat

a) können Gehirnzellen absterben

b) Gehirnregionen "überbluten"

Deshalb lege dich hin entspanne dich, und viel trinken!
Wenn doch was passiert NIEMALS SELBER ins Krankenhaus fahren! Fordere einen Notarzt an. Warum? Im RTW überprüfen die deine Vitalparameter (Blutdruck, Herzfrequenz, Zuckergehalt im Blut, Sauerstoffsättigung!) Im Krankenhaus werden die dich dann ins CT(Computer Tomographie, ugs. Röhre) schicken und überprüfen ob Flüssigkeit(Blut) im Gehirn ausgetreten ist.

Wenn ja, LEBENSGEFAHR!

FlorianGames

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rufe Arzt, kommt halt drauf an, welche Ader und wo...
Es platzen ja auch wenn man weint/ im Stress ist manchmal Äderchen im Auge, der Kopf, den du meinst ist aber wesentlich empfindlicher...
Da ich keine Ferndiagnose erstellen kann, empfehle ich dir den Arzt, gute Besserung -
Saxo 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Bluthochdruck? Wie weißt Du das? Hast Du ihn gemessen? 

Bluthochdruck bemerkt man nicht so schnell! - Deshalb wird er auch "leiser Mörder" genannt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nin2011
02.04.2016, 03:02

Danke für die geile Antwort 

1

Was möchtest Du wissen?