Blutgruppe was kann bei der Narkose passieren mit dem Rhesusfaktor?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Rhesusfaktor wird nicht wegen der Narkose bestimmt, sondern weil du, wenn du Rhesus negativ bist, eine Spritze (Rhesus-Prophylaxe) bekommen müsstest, damit bei späteren Schwangerschaften nichts schief läuft mit dem Baby. http://www.swissmom.ch/schwangerschaft/medizinisches/untersuchungen/die-vorsorgeuntersuchungen/blutuntersuchungen/die-rhesus-prophylaxe/

Das bisschen stechen in den Finger zur Blutentnahme ist nun wirklich nicht schlimm. Das wirst du noch öfters müssen in deinem Leben. Einfach nicht zuschauen... (mein Rezept).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor einer Bluttransfusion werden sowohl Patient, als auch Blutprobe noch einmal getestet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LAGS18 13.04.2016, 23:51

der Arzt meinte zu mir ob er sicher gehen kann das diese Blutgruppe stimmt und ich meinte ja habe das erst im Nachhinein im Internet gelesen immerhin ist das jetzt 18 Jahre her und möglich könnte es ja auch sein das ein Fehler beim übertragen passiert ist was für folgen kann das haben ?

0
exxonvaldez 13.04.2016, 23:53
@LAGS18

Wie schon gesagt: Das wird unmittelbar vor einer Transfusion noch einmal getestet.

Falls die Gruppe also falsch ist würde es da auffallen.

1

Hallo

Ich mag auch keine Nadelstiche, aber das wirst Du schon überleben. Auf die Musik hören, die Decke anschauen oder an etwas anderes denken und schon ist es vorbei.

Lieben Gruss

tm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?