Mutter AB und Vater 0, das gemeinsame Kind A negativ, kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist durchaus möglich, dass sie A hat, das negativ ist dafür unwichtig.

Denn Blutgruppe A vererbt sich dominant. Von daher kann es nur Blutgruppe A und Blutgruppe B dabei herauskommen -> deine Freundin hat dann dementsprechend A erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?