blutgeruch,eisengeruch am ende der schwangerschaft?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So ungewöhnlich finde ich das nicht, in der Schwangerschaft hat man mehr Blutvolumen, dass am Schluss mal ein Äderchen durchlässig ist, wundert mich nicht. Wenn es dich beunruhigt geh bitte zum Arzt.

Ok dAnke. Na zum Arzt nicht.is ja nich so schlimm und bald is die kleine ja da....wenn nicht bin ich ab Morgen sowieso jeden 2 Tag beim Arzt.

0

Die Hormone spielen verückt.

Freue dich auf den neuen Erdenbürger!

(Gratulation & die besten Wünsche noch)

Danke,das heisst ja dann das es bald los gehn wird

0

Starke unregelmäßige Wehen

Guten Morgen,

habe in 4 Tagen Entbindungstermin und seit vorletzter Nacht unregelmäßige Wehen. Gestern war ich zur Untersuchung beim Frauenarzt, der sagte mir, dass der Muttermund 1 cm auf sei und der gebärmutterhals stark verkürzt. Das CTG hat auch Wehen aufgezeichnet. Der Arzt sagte, ich solle ins KH fahren, wenn die Wehen länger als einen Stunde einen Abstand von weniger als 10 Minuten haben. Jetzt hab ich aber seit gestern durchgehend Wehen so im Abstand von 10-12 Minuten. Sie werden immer heftiger, heute nacht hab ich es kaum noch ausgehalten, aber die Abstände werden nicht kleiner, bzw. nach 1-2 Wehen dann wieder größer. Ist das normal, dass es so weh tut, aber sich trotzdem nichts tut?? Hab die letzten 2 Nächte kein Auge zu gemacht und wenns so weiter geht, werd ich das auch weiterhin nicht. Aber wenns jetzt wirklich losgeht brauch ich doch ein bisschen Kraft... Weiß jemand Rat?

...zur Frage

wie wehen anregen?

hallo ihr lieben,

bin kurz vorm platzen und kann echt nicht mehr...ET ist in 2 wochen und meine hebamme würde mir beim nächsten mal auch nen wehencocktail verpassen wobei ich da ein wenig bammel vor habe da sind die meinungen ja sehr geteilt wegen dem risiko von sturzgeburten etc...

habt ihr vielleicht ein paar andere tips um die wehen anzuregen? ich meine sowas wie sex,brustwarzen stimulieren, rizinusöl also eher natürliche mittel als so etwas risikoreiches wie einen wehencokctail.

wäre euch suuuuuuuper dankbar für alle tips =)

ja ich weis der kleine kommt wann er kommen will aber sowohl meine hebamme als auch mein FA wundern sich, dass ich noch keine richtigen wehen hatte...muttermund ist butterweich,vorwehen ohne ende, der kleine liegt schon supertief im becken bauch ist gesenkt und und und....und ich will es nicht unbedingt darauf ankommen lassen das er eingeleitet werden muss. durch eine wirbelsäulenerkrankung ist das sowieso schon eine starke belastung für meinen körper und ich kann mich kaum noch bewegen also es wäre echt super wenn es bald losgeht =/

vielen dank schonmal für eure antworten =)

...zur Frage

Wann ins Krankenhaus? Totale Unsicherheit?

Zu den Details & was momentan gerade los ist: 40+3 SSW MuMu 2cm Öffnung vor 3 Tagen Leichte Wehen auf dem CTG gestern Bauch wird hart, leicht schmerzhaft Starker Ausfluss, weißlich-durchsichtig Druck nach unten Kopf sitzt tief im Becken 3. Schwangerschaft, die 1. beiden Geburten gingen sehr schnell Kribbeln in der Scheide und im Unterbauch, fast so als wäre es alles eingeschlafen Alles geburtsreif

...zur Frage

Wer ist mit "Erster und Letzter" bzw. "Alpha und Omega" bzw. "Anfang und Ende" bzw "A und O" gemeint?

In der BIbel kommen - je nach Übersetzung - diese Bezeichnungen vor z.B. in Off. 22,13. Wer ist damit gemeint?

Ich bin das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende
...zur Frage

40+6 Ssw?

Hey ihr lieben. Ich bin jetzt in der 40+6 Ssw seid Heute morgen habe alle 5-7 Minuten unterleibschmerzen wie Mentruationsschmerzen. Außerdem hatte ich rosa ausfluss und der Bauch Hat sich gesenkt. Meine Hebi hat CTG gemacht. War alles in Ordnung. Kann es sein dass es doch los geht? RTW hole ich wohl erst wenn ich richtige wehen bekomme oder Blasensprung ist. Vielleicht könnt ihr mir ja was raten. Das Ziehen ist schön sehr hart, Hab langsam echt angst vor der Geburt

...zur Frage

Hilft Ingwer um Wehen anzustubsen?

Hallo liebe Community,

ich habe vor 4Tagen meinen Schleimpfropf verloren, seitdem habe ich immer wieder Wehen! Über den Tag verteilt unregelmäßige aber auch regelmäßige die weh tun.

Der "Badewannen test" naja was soll ich sagen hilft mehr oder weniger! Komme mit starken Schmerzen rein, gehe mit starken Schmerzen raus die bleiben dann ein wenig und dann werden sie immer weniger und bleiben weg.

Hier mal paar Eckdaten:

zweite Schwangerschaft Mumu 3cm auf; Gmh fast verstrichen ; Köpfchen tief im Becken 1. SS Entbindung in der SSW 38, heute SSW36+2 heutiges CTG mal wieder unregelm. Wehen

Achso letzte Woche wurde ich ins KH überwiesen und die meinten, dass es innerhalb der nächsten 48Std los geht HAHAHAAA

Würde gerne mit Ingwer die Wehen verstärken funktioniert das? Möchte nicht belehrt werden, sondern suche nach Erfahrungswerten.

Erging es jmd so wie mir ? Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?