Blutgerinsel am Kopf hinten?

2 Antworten

Hi Nickimicki7,die Frage ist unpräzise wegen des Wortes "am"Kopf.Ist ein Blutgerinnsel zB infolge Vorhoffflimmern über das Herz in ein Hirngefäss geraten und hat hierbei ein Hirngefäss wie die A.Cerebri media verstopft?Oder ist dieses Gerinnsel infolge einer Kopfverletzung an der Schädelkalotte haftend.Normal würde das Gerinnsel von Kopfhaut schon längst abgefallen sein.Der Rest der Fragestellung spricht eher eine intrcerebrale Ischämie.Eine Operative Auflösung des Gerinnsel ist möglich.das Gerinnsel müsste aber höchsten ca 4 Stunden nach dem Ereignis aufgelöst werden.Ob jetzt noch eine Entfernung möglich und sin vol ist,kann nur ein Neurologe je nach Symptomen beurteilen.LG Sto

Das kann hier keiner Entscheiden. Da mit Thrombose und Blutgerinseln nicht zu spaßen ist und weil sie schon eine Lungenembolie hatte, sollte sie ins Krankenhaus und zwar schnell. Da wird ihr geholfen und dort werden Ärzte entscheiden wie es weitergeht

Kopfschmerzen und brennen im Kopf, was kann die Ursache sein?

Hey Leute!

 ich habe seit einigen Tagen Kopfschmerzen (eher hinten links) und seit grade eben so ein brennen in der Stirn. Ich habe/hatte Scharlach und bin noch nicht ganz gesund, das heißt es könnte damit zusammenhängen jedoch habe ich trotzdem Angst das es was schlimmes sein könnte. 

Bitte helft mir! und bitte nur ernstgemeinte Antworten und Hilfe. Danke

...zur Frage

Immer noch Symptome von einer Gehirnerschütterung?

Guten Morgen, letzte Woche Freitag bin ich vom Pferd gefallen und das sehr doll. Konnte mich erst nicht bewegen, von der ersten halben Stunde nach dem Aufprall weiß ich nichts mehr. Mein Freund meint, dass ich die einfachsten fragen wie " Was für ein Tag ist heute?" nicht beantworten konnte. Ich bin nicht ins Krankenhaus gefahren, weil ich Tickets für das Auswärtsspiel in Leipzig hatte am nächsten Tag. Ich weiß es ist fahrlässig gewesen. Ich hab jetzt immer wieder Kopfschmerzen, Übelkeit bis hin zum Erbrechen und generell Magenprobleme. Könnten das Anzeichen für ein Blutgerinsel durch die Gehirnerschütterung sein? Mache mir echt Sorgen, dass sich mein Gehirn durch den Sturz verletzt hat.

P.S Hatte schon 3 Gehirnerschütterungen mit Krankenhausaufenthalt, aber es war nie ein Blutgerinsel im Kopf. Hatte aber auch noch nie solche Beschwerden nach so einem Unfall.

Liebe Grüße und danke für antworten😊

...zur Frage

Was ist das? Hals-/kopfschmerzen?!

Hallo

Ich habe seit gestern die ganze zeit so Kopfschmerzen. Sie sind nur leicht, und sie kommen und gehen. Dazu habe ich seit heute beim schlucken, im Hals( hinten an der Wirbelsäule und am Kopf ), einen Schmerz. Woher kann das kommen? Habe ich mich verlegen? Danke für alle Antworten! LG

...zur Frage

Ich bekomme kein Tampon rein?

Hallo erst mal:) Ich habe meine Periode jetzt schon fast 1 Jahr und habe immer Binden benutzt. Aber ich möchte es gerne mal mit Tampons probieren:) doch meine Mutter meint dass man dadurch entjungfert wird und sie much dafür zu jung findet (ich bin 13) nun ja mir wurde schon öfters erzählt dass das nicht der Fall ist. Aber meine Mutter glaubt mir nicht:( dann habe ich mir selber Tampons gekauft (Mini und die Normalen) aber ich bekomme sie einfach nicht rein:( ich habe andere richtungen usw ausprobiert aber es klappt einfach nicht! Weiß jemand was ich falsch mache? Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Welche Hintergründe gibt es wenn manche Menschen nie Blut sehen können wenn sie sich oder andere Menschen verletzen, kann man sich dagegen abhärten irgendwie?

...zur Frage

Was sind es für kopfschmerzen?

Ich habe jeden tag leichte kopfschmerzen! Wenn ich hinten am kopf drücke tut es leicht weh! Was kann es sein? Hatte dasselbe schon einmal vor ca. 4 wochen! Ich hatte vor einem halben jahr einmal das mir öfters schwindelig wurde! Und letztens wurde mir vor der schule schwindelig und schwarz vor augen! Danach hatte ich dann kopfschmerzen ! Was kann es sein? Ein tumor oder etwas anderes??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?