Blutflecken (Tropfen) vom Kater an den Wänden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Puh, keine Ahnung...

Dass er Flöhe hat kann nicht sein? Also ich weiß jetzt nicht WIE klein diese Blutflecken sind. Aber wenn Flohkot nass wird, färbt er sich auch rot, weil das ja im endeffekt getrocknetes Blut ist. Und wenn diese Blutflecken nur im Bad auftauchen... naja, da ist es ja i.d.R. feuchter als in anderen Räumen, gerade in der Badewanne und im Waschbecken. Meinst Du das wäre vllt eine Möglichkeit?

Kämme dein Katerchen doch mal und halte ein Papier drunter. Wenn da dunkle Krümel rausfallen und wenn die sich rot färben wenn sie feucht werden (küchenrollenpapier anfeuchten und krümel drauf), hat er Flöhe.

Aber es kann natürlich auch etwas anderes sein, das war nur so eine spontane Eingebung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jiva87
24.10.2012, 16:10

Das klingt sogar nach einer sehr wahrscheinlichen möglichkeit :)

Meine Mutter sagte wenn Katzen Würmer haben, dann auch oft Flöhe.

Und was sehe ich da am Sonntag bei meiner anderen Katze? Einen blöden Floh. Dann hat der Kater (Pechschwarz) garantiert auch welche...

Flohbehandlung ist natürlich schon in Planung ;)

Vielen Dank, jetzt mach ich mir schonmal weniger Sorgen

0

Die Floh-Geschichte klingt plausibel! Er könnte sich ansonsten vllt. wo aufgekratzt haben... aber wenn das öfter ist mit dem Blut dann hat er vermutlich keine Verletzung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?