Blutflecken aus dem Polster rausbekommen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

gallseife ,aber du mußt den fleck quasie richtig unter wasser setzen ,also am besten einen wirklich nassen lappen auf den fleck legen und den immer wieder mit einem mikrofasertuch aufnehmen und wieder neu mit wassertuch drauf .das viele wasser verdünnt gleichzeitig zum reinigungsmittel das blut und dann verschwindet es.

salz drauf streuen soll auch helfen .kannst ja erst mit salz veruchen und dann mit dem oben genannten mittel.l.g. und viel glück ( und ausdauer )http://ariel.de/LaundryTips/ArielTips/BanishingDifficultStains/Banishing_natural_stains.aspx#Blood

Mit Feinwaschmittel und viel Wasser löst sich der Fleck auf. Nicht so aggressive Reiniger verwenden, Erst wenn der Blutfleck älter ist wird er hartnäckig.

Danke für den Rat!

0

Es gibt für dich nur eines. Miete oder leihe dir einen Wasser Sauger. Dann kannst du Wasser aufs Polster sprühen, und dann mit dem Sauger aufziehen. Das mehrmals wiederholen, und so sollte es gut kommen. Am besten gleich das ganze Polster so behandeln, dann gibt es keine Ränder. Auch wenn du noch mit Seife nachhelfen willst, dann unbedingt auch das ganze Polster gleich behandeln, dann wird' s richtig schön.

Danke für den Rat! Ich habe es mit dem Teppichreiniger gemacht. Es ist schon halb weg.

0

bereitest eine Lauge aus Vollwaschmittel und lauwarmen Wasser. Nimm ein sauberes Weißes Handtuch, damit den Flecken mit der Lauge befeuchten (nicht durchnässen) und diese einwirken lassen damit sich das Blut von der Faser löst. Nach Einwirken mit klarem Wasser abtupfen--nicht reiben. Mehrmals wiederholen bis der Fleck weg ist und am Schluß die ganze Sitzfläche mit klarem Wasser reinigen um auch die Waschmittelreste zu entfernen. Den Bezug vollkommen trocknen lassen vor der nächsen Benutzung

Es gibt ein spezielles Fleckenteufel gegen u.a. Blutflecken.

Danke! Werde ich mal probieren.

0

Speziellen Blutfleckenentferner benutzen, oder Wasserstoffperoxidlösung- die aber erst an einer unsichtbaren Stelle ausprobieren!

Was möchtest Du wissen?