blutfleck aus matratze kriegen:O

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lös eine Aspirin in Wasser auf und tupf die Lösung vorsichtig auf den Fleck. Das sollte das gröbste eigentlich lösen.

hoffe mal, Du hast kein warmes Wasser genommen? Mit kaltem müsste es eigendlich gehen... ansonsten mal Teppichreiniger versuchen

hab aber kaltes genommen

0

Oh ... doch ... diesen Fleck kanst du mit Wasser entfernen ... und zwar nur mit Wasser ... !

Es gibt zwar einige Tipps um Blutflecken aus Textilien zu entfernen, aber diese beruhen alle auf der Annahme, dass das betroffenen Stück nach Anwendung des einen oder anderen Hausmittels in die Waschmaschine gesteckt und gewaschen wird.

Das ist bei deiner Matratze nun aber nicht der Fall.

Daher würde ich dir raten, möglichst nichts außer "handwarmen" Wassers und eine gutes Mikrofasertuch (keines mit glatter Oberfläche !!!) zu verwenden ... und diesen Blutfleck durch wiederholtes und beständiges Reiben mit dem nassen Tuch herauszureiben. Und zwar reibst du mit einer Stelle des Tuches solange, bis diese Stelle etwas von dem Blut in der Matraze aufnimmt ... dann wechselst du zu einer anderen sauberen Mikrofasertuchstelle ... und das Ganze machst du solange, bis du von dem Blut nichts mehr sehen kannst.

Das müsste problemlos funktionieren ... es kostet dich nur einiges an Geduld und Ausdauer... ;-)

Das Problem bei Blutflecken in Textilien ist, dass Blut aus Eiweiß besteht und dieses sich ab einer bestimmten Wärme (Hitze) mit dem Material veerbindet und kaum noch entfernt werden kann.

Hitzeeinwirkug kann bei deiner Matratze mit Sicherheit ausgeschlossen werden ... und deshalb müsste sich das Blut entfernen lassen.

behandel den fleck mit gallseife

Aus der Matratze wirst du das nicht rausbekommen. Ich habe auch so einen Fleck vom Nasebluten ,habe alles Erdenkliche versucht aber nichts hat geholfen.

und die war eig noch neu:(((

0

Es gibt so flecken stifte im drogerie markt (DM)

Was möchtest Du wissen?