Bluterkrankheit und Kinderwunsch

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese Frage sollte sie oder ihr gemeinsam mit ihrem Frauenarzt besprechen. Ich denke, dass es schon möglich ist, wenn einige Dinge beachtet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?