Bluterguss,was ist das?

1 Antwort

Wenn unter der Haut aus einem Gefäß Blut ausgetreten ist, spricht man von einem Bluterguss (Hämatom). Man sieht sofort oder erst nach Tagen einen blauen Fleck, der sich später durch die verschiedenen Abbaustufen des Blutes erst gelblich und dann bräunlich verfärbt. Sind tiefer liegende Gefäße verletzt, wird die Blutung als Schwellung sichtbar. Durch den Druck, den das ausgetretene Blut auf das Gewebe ausübt, kann es zu Schmerzen kommen. Ausgedehnte Blutungen können die Funktionsfähigkeit von Muskeln und Gelenken beeinträchtigen. Je nach Größe und Lage (z.B. im Schädelbereich oder in der Augenhöhle), kann ein Bluterguss auch gefährlich werden.

Was möchtest Du wissen?