Blutentnahme was bedeuten die Wörter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht warst Du "nüchtern" bei der Blutabnahme - Nüchtern heißt aber nicht dass man nichts trinken darf - ganz im Gegenteil - durch ein Glas Wasser vor der Blutabnahme werden die Blutwerte lediglich der Realität angepasst, denn durch Flüssigkeitmangel bei der Blutabnahme erhöht sich die Konzentration verschiedener Werte und man kann unnötigerweise Medikamente verordnet bekommen mit denen die Probleme oft erst richtig beginnen.

Die Blutwerte mit Erklärung findest Du hier.

https://www.code-knacker.de/blutwerte.htm

Beispiel Hämatokrit: [Prozentualer Anteil fester Blutbestandteile am Gesamtblut. Ein hoher Wert ist ein Indiz für zähflüssiges, dickes Blut]  - Hier hast Du auch den Hinweis auf Flüssigkeitsmangel.

@ MissesCullen

Wenn du die einzelnen Bezeichnungen nicht auf Google verstehen wirst, dann solltst du dir das von deinem Arzt erklären lassen.

Gamma GT sind die Leberwerte! Säufste??? Den Rest kannste googlen:

http://www.apotheken-umschau.de/laborwerte/haematokrit

MissesCullen 29.06.2017, 09:42

Werte von über 50+ nicht mehr messbar

0
Unentwegte 29.06.2017, 09:45
@MissesCullen

Bei der Frau ist bis 30 die Grenze, beim Mann bis 50.  Leicht darüber ist auch niocht wild. ´N Alkoholer bringt da schon 3-4stellige Zahlen auf!

2

Was möchtest Du wissen?