Blutentnahme vom Finger (Piekser), welchen nimmt man da?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ringfinger, Mittelfinger und etwas seitlich stechen.

Taimanka 22.01.2017, 10:00

Dankeschön 💐

... auch für den Tipp, seitlich zu stechen.

1
Sirius66 22.01.2017, 10:15
@Taimanka

Den kann ich aber so gar nicht nachvollziehen. Wozu soll das denn gut sein, außer, dass es mehr weh tut?

Nein, oben. Kuppe. Da ist die Durchblutung am größten und der Schmerz aufgrund der Hornhaut am geringsten.

Gruß S.

0
Nightlover70 22.01.2017, 10:30

Ich denke mit dem "seitlich stechen" ist das Ansetzen der Nadel gemeint und nicht in die Seite des Fingers zu stechen.

3

Grundsätzlich ist es egal. Man nimmt gern den Mittelfinger, weil er angeblich der unsensibelste ist.

Gruß S.

Taimanka 22.01.2017, 10:00

Dankes🙋

0

Hä? Du willst jetzt Blut vom Finger haben? Dann nimm dich ne Diabetes Stechhilfe

Sirius66 22.01.2017, 09:58

Es geht um den Finger ... nicht um das Gerät.

0
anni56789 22.01.2017, 10:00

Ach sooo! Ich denke das ist egal, oder?🤔

0
Nightlover70 22.01.2017, 10:28

Warum antwortest Du wenn Du sowieso keine Ahnung hast?

0

Bis auf den Daumen kann man jeden nehmen - mache ich jedenfalls so.

Was möchtest Du wissen?